Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Trusts als Mittel zur Gestaltung der Vermögensnachfolge - eine Analyse aus steuerlicher Sicht

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Revision, Prüfungswesen, Note: 2,3, Universität Mannheim (Betriebswirtschaftsl... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Revision, Prüfungswesen, Note: 2,3, Universität Mannheim (Betriebswirtschaftslehre), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die Gliederung beinhaltet sowohl eine qualitative als auch eine quantitative Analyse. Zunächst wird im Kapitel 2 der Trust dargestellt. Neben der Zusammensetzung und den zahlreichen Ausgestaltungsformen werden auch Probleme im Zusammenhang mit der Rechtslage, insbesondere im Zivilrecht, untersucht. Kapitel 3 geht auf die steuerlichen Probleme ein. Dabei wird insbesondere ein in den USA errichteter Trust betrachtet, so dass nur ein ausländisches Steuersystem herangezogen werden muss. Zu den steuerlichen Auswirkungen bei einer Trustgestaltung werden auch die Auswirkungen ohne Errichtung eines Trusts als Alternative beschrieben. Kapitel 4 widmet sich einer konkreten Fallgestaltung eines deutschen Erblassers bzw. Schenkers mit Vermögenswerten im In- und Ausland und soll die steuerlichen Vor- und Nachteile der Trusterrichtung mit Zahlen untermauern. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung 1.1Problemstellung1 1.2Zielsetzung2 1.3Aufbau der Arbeit2 2.Darstellung des Rechtsinstituts des Trusts 2.1Die Ausstattung3 2.2Die Parteien eines Trusts 2.2.1Treugeber5 2.2.2Treunehmer5 2.2.3Begünstigte6 2.3Die verschiedenen Gestaltungsformen eines Trusts 2.3.1Widerruflicher und unwiderruflicher Trust7 2.3.2Nachlasstrust und Trust unter Lebenden8 2.3.3Strict und discretionary Trust9 2.3.4Vielfalt der Kombinationen10 2.4Zur Rechtslage 2.4.1Der Trust im deutschen Privatrecht11 2.4.2Der Trust im internationalen Privatrecht14 2.4.3Die Haager Übereinkommen15 2.4.4Der Trust im deutschen Steuerrecht16 2.4.5Der Trust im internationalen Steuerrecht20 2.4.6Problem der Doppelbesteuerung21 3.Steuerliche Auswirkungen durch die Trustgestaltung 3.1Ertragsteuerliche Auswirkungen 3.1.1Besteuerung bei der Errichtung eines Trusts22 3.1.2Besteuerung während der Laufzeit des Trusts23 3.1.3Besteuerung bei der Auflösung des Trusts29 3.2Erbschaftsteuerliche Auswirkungen 3.2.1Besteuerung bei der Errichtung eines Trusts29 3.2.2Besteuerung während der Laufzeit des Trusts34 3.2.3Besteuerung bei der Auflösung des Trusts37 4.Bedeutung des Trusts für die Vermögensnachfolge eines deutschen Erblassers 4.1Zugrundeliegende Annahmen38 4.2Ertragsteuerliche Auswirkungen41 4.3Erbschaftsteuerliche Auswirkungen45 4.4Zusammenfassung der Ergebnisse und Würdigung49 Literaturverzeichnis51 Rechtsprechungsverzeichnis57

Klappentext

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die Gliederung beinhaltet sowohl eine qualitative als auch eine quantitative Analyse. Zunächst wird im Kapitel 2 der Trust dargestellt. Neben der Zusammensetzung und den zahlreichen Ausgestaltungsformen werden auch Probleme im Zusammenhang mit der Rechtslage, insbesondere im Zivilrecht, untersucht. Kapitel 3 geht auf die steuerlichen Probleme ein. Dabei wird insbesondere ein in den USA errichteter Trust betrachtet, so dass nur ein ausländisches Steuersystem herangezogen werden muss. Zu den steuerlichen Auswirkungen bei einer Trustgestaltung werden auch die Auswirkungen ohne Errichtung eines Trusts als Alternative beschrieben. Kapitel 4 widmet sich einer konkreten Fallgestaltung eines deutschen Erblassers bzw. Schenkers mit Vermögenswerten im In- und Ausland und soll die steuerlichen Vor- und Nachteile der Trusterrichtung mit Zahlen untermauern. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung 1.1Problemstellung1 1.2Zielsetzung2 1.3Aufbau der Arbeit2 2.Darstellung des Rechtsinstituts des Trusts 2.1Die Ausstattung3 2.2Die Parteien eines Trusts 2.2.1Treugeber5 2.2.2Treunehmer5 2.2.3Begünstigte6 2.3Die verschiedenen Gestaltungsformen eines Trusts 2.3.1Widerruflicher und unwiderruflicher Trust7 2.3.2Nachlasstrust und Trust unter Lebenden8 2.3.3Strict und discretionary Trust9 2.3.4Vielfalt der Kombinationen10 2.4Zur Rechtslage 2.4.1Der Trust im deutschen Privatrecht11 2.4.2Der Trust im internationalen Privatrecht14 2.4.3Die Haager Übereinkommen15 2.4.4Der Trust im deutschen Steuerrecht16 2.4.5Der Trust im internationalen Steuerrecht20 2.4.6Problem der Doppelbesteuerung21 3.Steuerliche Auswirkungen durch die Trustgestaltung 3.1Ertragsteuerliche Auswirkungen 3.1.1Besteuerung bei der Errichtung eines Trusts22 3.1.2Besteuerung während der Laufzeit des Trusts23 3.1.3Besteuerung bei der Auflösung des Trusts29 3.2Erbschaftsteuerliche Auswirkungen 3.2.1Besteuerung bei der Errichtung eines Trusts29 3.2.2Besteuerung während der Laufzeit des Trusts34 3.2.3Besteuerung bei der Auflösung des Trusts37 4.Bedeutung des Trusts für die Vermögensnachfolge eines deutschen Erblassers 4.1Zugrundeliegende Annahmen38 4.2Ertragsteuerliche Auswirkungen41 4.3Erbschaftsteuerliche Auswirkungen45 4.4Zusammenfassung der Ergebnisse und Würdigung49 Literaturverzeichnis51 Rechtsprechungsverzeichnis57

Produktinformationen

Titel: Trusts als Mittel zur Gestaltung der Vermögensnachfolge - eine Analyse aus steuerlicher Sicht
Autor:
EAN: 9783838626956
ISBN: 978-3-8386-2695-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: diplom.de
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 123g
Größe: H269mm x B146mm x T10mm
Jahr: 2000