Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Beeinflussung der Kundenbewertung über die subjektive Qualitätsdimension Image im Dienstleistungsbereich

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note:... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1, Fachhochschule Frankfurt am Main (Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abkürzungsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Danksagung 1.Problemstellung 2.Dienstleistungen 2.1Definition 2.2Besonderheiten von Dienstleistungen 2.2.1Immaterialität bzw. Intagibilität 2.2.2Bereitstellung von Leistungspotentialen 2.2.3Integration des externen Faktors 2.2.4Kontraktgüter 2.3Kaufrisiko und Informationsbedarf von Dienstleistungskunden 2.4Involvement 2.5Determinanten des Kaufverhaltens 2.5.1Potentialorientierte Merkmale 2.5.2Erfahrungen und Markentreue des Konsumenten 3.Qualität 3.1Definition des Qualitätsbegriffs 3.2Probleme der Qualitätsbeurteilung im Dienstleistungsbereich 3.3Problem der Standardisierbarkeit 3.4Modelle zur Erklärung der Dienstleistungsqualität 3.4.1Grönroos 3.4.2Parasuraman/Zeithaml/Berry 4.Bestimmung der Qualität im Dienstleistungsbereich 4.1Operationalisierung der Dienstleistungsqualität 4.1.1Einstellungsorientiertes Qualitätskonstrukt 4.1.2.Zufriedenheitsorientiertes Qualitätskonstrukt 4.1.3.Kompetenzorientiertes Qualitätskonstrukt 4.2Entstehung des Qualitätsurteils beim Kunden 4.2.1Erwartungen 4.2.2Wahrnehmungen 4.3Methoden zur Messung von Dienstleistungsqualität 4.3.1Multiattributverfahren 4.3.2Ereignisorientierte Verfahren 4.3.3Vergleich der Methoden 5.Image 5.1Definition 5.2Bedeutung der Images 5.3Voraussetzungen zur Imagebildung 5.3.1Markenbildung 5.3.2Positionierung 5.3.3Bekanntheitsgrad 5.4Möglichkeiten der Einflußnahme auf das Image 5.4.1Preispolitik 5.4.2Kommunikationspolitik 5.4.2.1Werbung 5.4.2.2Öffentlichkeitsarbeit 5.4.2.3Corporate Identity 5.4.2.4Sponsoring 5.4.3Qualitätskennzeichnungen 5.4.4Mund-zu-Mund-Kommunikation 5.4.5Beschwerdemanagement 5.5Imagemessung 5.5.1Eindimensionale Einstellungsmessung 5.5.2Mehrdimensionale Meßmethoden 5.5.3Nonverbale Imagemessung. 6.Einfluß des Images auf die Kundenbewertung 6.1Einstellungsorientiertes Qualitätsempfinden 6.2Zufriedenheitsorientiertes Qualitätsempfinden 6.2.1Beeinflussung der Erwartungsebene 6.2.2Beeinflussung der Wahrnehmungsebene 6.3Kompetenzorientiertes Qualitätsempfinden. 7.Erkenntnisse dieser Arbeit Literaturverzeichnis Anhang Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu. Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an.

Klappentext

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abkürzungsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Danksagung 1.Problemstellung 2.Dienstleistungen 2.1Definition 2.2Besonderheiten von Dienstleistungen 2.2.1Immaterialität bzw. Intagibilität 2.2.2Bereitstellung von Leistungspotentialen 2.2.3Integration des externen Faktors 2.2.4Kontraktgüter 2.3Kaufrisiko und Informationsbedarf von Dienstleistungskunden 2.4Involvement 2.5Determinanten des Kaufverhaltens 2.5.1Potentialorientierte Merkmale 2.5.2Erfahrungen und Markentreue des Konsumenten 3.Qualität 3.1Definition des Qualitätsbegriffs 3.2Probleme der Qualitätsbeurteilung im Dienstleistungsbereich 3.3Problem der Standardisierbarkeit 3.4Modelle zur Erklärung der Dienstleistungsqualität 3.4.1Grönroos 3.4.2Parasuraman/Zeithaml/Berry 4.Bestimmung der Qualität im Dienstleistungsbereich 4.1Operationalisierung der Dienstleistungsqualität 4.1.1Einstellungsorientiertes Qualitätskonstrukt 4.1.2.Zufriedenheitsorientiertes Qualitätskonstrukt 4.1.3.Kompetenzorientiertes Qualitätskonstrukt 4.2Entstehung des Qualitätsurteils beim Kunden 4.2.1Erwartungen 4.2.2Wahrnehmungen 4.3Methoden zur Messung von Dienstleistungsqualität 4.3.1Multiattributverfahren 4.3.2Ereignisorientierte Verfahren 4.3.3Vergleich der Methoden 5.Image 5.1Definition 5.2Bedeutung der Images 5.3Voraussetzungen zur Imagebildung 5.3.1Markenbildung 5.3.2Positionierung 5.3.3Bekanntheitsgrad 5.4Möglichkeiten der Einflußnahme auf das Image 5.4.1Preispolitik 5.4.2Kommunikationspolitik 5.4.2.1Werbung 5.4.2.2Öffentlichkeitsarbeit 5.4.2.3Corporate Identity 5.4.2.4Sponsoring 5.4.3Qualitätskennzeichnungen 5.4.4Mund-zu-Mund-Kommunikation 5.4.5Beschwerdemanagement 5.5Imagemessung 5.5.1Eindimensionale Einstellungsmessung 5.5.2Mehrdimensionale Meßmethoden 5.5.3Nonverbale Imagemessung. 6.Einfluß des Images auf die Kundenbewertung 6.1Einstellungsorientiertes Qualitätsempfinden 6.2Zufriedenheitsorientiertes Qualitätsempfinden 6.2.1Beeinflussung der Erwartungsebene 6.2.2Beeinflussung der Wahrnehmungsebene 6.3Kompetenzorientiertes Qualitätsempfinden. 7.Erkenntnisse dieser Arbeit Literaturverzeichnis Anhang Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu. Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an.

Produktinformationen

Titel: Beeinflussung der Kundenbewertung über die subjektive Qualitätsdimension Image im Dienstleistungsbereich
Autor:
EAN: 9783838634876
ISBN: 978-3-8386-3487-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: diplom.de
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 169g
Größe: H211mm x B146mm x T17mm
Jahr: 2001