Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Alfred Mende - Ein Freiberger Original

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Autor: Frank Löser, Taschenbuch mit 104 Seiten und 104 Abbildungen - 45 farbige und 45 s/w Fotos sowie 14 Zeichnungen. INHALT: Wa... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Autor: Frank Löser, Taschenbuch mit 104 Seiten und 104 Abbildungen - 45 farbige und 45 s/w Fotos sowie 14 Zeichnungen. INHALT: Was verstehen wir heute unter "Original"? 5 Alfred Mende und sein familäres Umfeld 9 Der lustige Alfred Mende 16 Namensvetter 18 Alfred Mende und die Russen 20 Eisfiguren im Albertpark 22 Zum Heidebeerpflücken ins Böhmische 30 Löwenritt 31 Begegnung am 1. Mai 42 Alfred und die Nachkriegszeit 47 Sein Buckelbergwerk 49 Alfred Mende und sein Kalmus 57 Kalmus - die Heilpflanze 61 Alfred Mende und die Studenten 63 Alfred Mende und ein langer Kittel 67 Alfred und seine Brotteigfiguren 68 Alfred Mende und seine Jugendzeit 68 War Alfred Mende verheiratet? 79 750 Jahre Freiberg 80 Alfred Mende und der Staatspräsident 81 Alfred Mende und weitere Staatsoberhäupter 81 Alfred Mende und der 1. Mai 82 Alfred Mende und die Freiberger Künstler 83 Alfred Mende und Cholet 89 Alfred Mende und die Geschichte von seinem Fuchs 92 Alfred Mende als Zinnfigur 93 ÜBER DAS BUCH: Was verstehen wir heute unter "Original"? Dazu gibt es die unterschiedlichsten Meinungen, aber bei aller Skurrilität: Alfred Mende war ein Sohn der Berg- und Silberstadt Freiberg in Sachsen. Hier hat er gelebt, geschafft und manches haben er und seine Zeitzeugen miteinander erlebt. Er war ein Freiberger Stadtoriginal der besonderen Art: Bergbaukenner und -liebhaber, Dachdecker, Händler und begabter Modellierer von Eisfiguren, Bastler von Bergmännern und originellen Schaubergwerken. Legendär war sein beliebter Satz: "Ihr seid alle meine Freinde". Mit dieser kleinen Schrift wollen wir an ihn erinnern und vor dem Vergessen bewahren. Dieses Freiberger Original wurde im Volksmund auch "Schlamende" oder "Kalmus" genannt. Es gab viele Anregungen zur Schreibweise von ,Schla-Mende': Schlamende, Schlaamende und auch Schlah-Mende. Es gibt aber keine Nachweise auf die richtige Schreibart. Für dieses Büchlein haben wir uns auf ,Schla-Mende' geeinigt; in amtlichen Passagen korrekt auf ,Alfred Mende'. Seine ungewöhnliche Lebensart bot Stoff für viele abenteuerliche Geschichten die so prägnant waren, dass sie auch heute noch erzählt werden.

Produktinformationen

Titel: Alfred Mende - Ein Freiberger Original
Autor:
EAN: 9783867775519
ISBN: 978-3-86777-551-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Rockstuhl Verlag
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 183g
Größe: H211mm x B149mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.11.2013
Jahr: 2013