Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Weinen und Lachen

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Tief vom Leben verwundete Menschen haben alle Heiterkeit verdächtigt, als ob sie immer kindlich und kindisch sei und eine Unvernun... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Tief vom Leben verwundete Menschen haben alle Heiterkeit verdächtigt, als ob sie immer kindlich und kindisch sei und eine Unvernunft verrate, bei deren Anblick man nur Erbarmen und Rührung empfinden könne. So warnte einst Friedrich Nietzsche. Kann dann das Lachen etwas mit dem Glauben zu tun haben? Immerhin will er sich ja auch und gerade den vom Leben Verwundeten zuwenden. Und das Weinen? Welchen Platz hat das Weinen in der Religion? Lachen und Weinen zeigen den Menschen nicht so, wie er sich anderen vorweisen und sich selbst sehen möchte, sondern sind Ausdruck seiner Un-Beherrschtheit. Und gerade darin offenbaren sie unsere Sehnsucht nach einer ursprünglichen Ganzheit, deren Verlust wir betrauern. Sie sagen etwas über die Bedingungen unseres Menschseins. Weinen und Lachen führen bis dicht an den Himmel heran.

Autorentext

Dr. Frank Lilie, geb. 1960, studierte Evangelische Theologie und Philosophie in Frankfurt/Main, Bonn und Marburg, 1991 Ordination zum Pfarrer, Evangelischer Schulpfarrer in Fritzlar, seit 2004 Ältester der Evangelischen Michaelsbruderschaft, Veröffentlichungen zu theologischen, philosophischen und literarischen Themen.



Klappentext

"Tief vom Leben verwundete Menschen haben alle Heiterkeit verdächtigt, als ob sie immer kindlich und kindisch sei und eine Unvernunft verrate, bei deren Anblick man nur Erbarmen und Rührung empfinden könne." So warnte einst Friedrich Nietzsche. Kann dann das Lachen etwas mit dem Glauben zu tun haben? Immerhin will er sich ja auch und gerade den vom Leben Verwundeten zuwenden. Und das Weinen? Welchen Platz hat das Weinen in der Religion? Lachen und Weinen zeigen den Menschen nicht so, wie er sich anderen vorweisen und sich selbst sehen möchte, sondern sind Ausdruck seiner Un-Beherrschtheit. Und gerade darin offenbaren sie unsere Sehnsucht nach einer ursprünglichen Ganzheit, deren Verlust wir betrauern. Sie sagen etwas über die Bedingungen unseres Menschseins. Weinen und Lachen führen bis dicht an den Himmel heran.

Produktinformationen

Titel: Weinen und Lachen
Untertitel: Auf der Suche nach der verlorenen Ganzheit
Autor:
EAN: 9783841602961
ISBN: 978-3-8416-0296-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fromm Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 168g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.