Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Wirkung periodisch variierender Interstimulusintervalle auf die Konzentrationsleistung

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit einem an den d2 von Brickenkamp angelehnten computerunterstützten Test wurde die Wirkung der Interstimulusintervalle auf die K... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Mit einem an den d2 von Brickenkamp angelehnten computerunterstützten Test wurde die Wirkung der Interstimulusintervalle auf die Konzentrationsleistung untersucht. Durch die online-Registrierung konnte die einzelne Reaktionszeit untersucht werden und nicht nur die Zeilenleistung. Die Wirkung periodisch variierender Interstimulusintervalle (Pausen) wurde mit den Methoden der Zeitreihenanalyse untersucht. Es zeigte sich, daß schon sehr kurze Pausen einen Einfluß auf die Reaktionszeit haben. Die Wirkung ist jedoch nicht von der absoluten Pausenlänge abhängig, sondern von ihrem Verhältnis zur durchschnittlichen Pausenlänge eines Durchganges. Zudem zeigte sich, daß fehlerhafte Antworten und Reaktionszeit entgegen anderer Ansichten in direktem Zusammenhang stehen.

Autorentext

Die Dissertation wurde von Prof. Anton Hajos an der Universität Gießen betreut.
Der Autor ist Inhaber einer psychologischen Beratungsfirma.



Klappentext

Mit einem an den d2 von Brickenkamp angelehnten computerunterstützten Test wurde die Wirkung der Interstimulusintervalle auf die Konzentrationsleistung untersucht. Durch die online-Registrierung konnte die einzelne Reaktionszeit untersucht werden und nicht nur die Zeilenleistung. Die Wirkung periodisch variierender Interstimulusintervalle (Pausen) wurde mit den Methoden der Zeitreihenanalyse untersucht. Es zeigte sich, daß schon sehr kurze Pausen einen Einfluß auf die Reaktionszeit haben. Die Wirkung ist jedoch nicht von der absoluten Pausenlänge abhängig, sondern von ihrem Verhältnis zur durchschnittlichen Pausenlänge eines Durchganges. Zudem zeigte sich, daß fehlerhafte Antworten und Reaktionszeit entgegen anderer Ansichten in direktem Zusammenhang stehen.

Produktinformationen

Titel: Die Wirkung periodisch variierender Interstimulusintervalle auf die Konzentrationsleistung
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631480106
ISBN: 978-3-631-48010-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 256g
Größe: H327mm x B151mm x T13mm
Jahr: 1994
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"