Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Fall Schelling

  • Fester Einband
  • 186 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Frank Klötgen, 1968 in Essen geboren, lebt in Berlin. Spoken-Word-Poet und Netzliterat sowie Sänger und Texter bei Mari... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Autorentext

Frank Klötgen, 1968 in Essen geboren, lebt in Berlin. Spoken-Word-Poet und Netzliterat sowie Sänger und Texter bei Marilyn s Army. Permanent auf Lesereise. 2004 erschien mit Spätwinterhitze der erste deutschsprachige Hyperfi ction-Roman, 2007 sein Erzählband Will Kacheln . Für Der Fall Schelling erhielt er das Stipendium der Café Royal Kulturstiftung Hamburg.



Klappentext

Was, wenn der Tod doch nicht das letzte Wort hat? Der zu Lebzeiten mäßig bekannte Schriftsteller Schelling wird von einem ehrgeizigen Ärzteteam aus seinem langjährigen Koma erweckt. Doch der beschwerliche Weg zurück ins Leben führt in eine wenig vertraute Welt: Schellings Frau ist zwischenzeitlich verstorben, seine Tochter erwachsen und er selbst nunmehr über den Erfolg seiner Bücher zu größter B... mehr Was, wenn der Tod doch nicht das letzte Wort hat? Der zu Lebzeiten mäßig bekannte Schriftsteller Schelling wird von einem ehrgeizigen Ärzteteam aus seinem langjährigen Koma erweckt. Doch der beschwerliche Weg zurück ins Leben führt in eine wenig vertraute Welt: Schellings Frau ist zwischenzeitlich verstorben, seine Tochter erwachsen und er selbst nunmehr über den Erfolg seiner Bücher zu größter Berühmtheit gelangt. Der Patient wird zum Spielball der Machtkämpfe innerhalb der Klinik, schon bald lernt er, der neuen Umgebung zu misstrauen. Je stabiler sein gesundheitlicher Zustand wird, desto mysteriöser und beängstigender stellen sich die Vorgänge in der Klinik dar. Im rauschhaften Strudel der Ereignisse verwischen die Grenzen zwischen Realität und Fiktion. Die Frage, wer hier welche Fäden zieht, wird zur beklemmenden Ungewissheit und weckt die Ahnung einer Katastrophe
Die CD zum Buch, eingelesen von Frank Klötgen, enthält Auszüge aus dem Roman.

Produktinformationen

Titel: Der Fall Schelling
Autor:
Dauer: 00:01:00:00
EAN: 9783938424476
ISBN: 978-3-938424-47-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Voland & Quist
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 186
Gewicht: 339g
Größe: H206mm x B150mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.03.2010
Jahr: 2015
Auflage: 1. Aufl. 14.03.2010