Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Modellierung von digitalen Systemen mit SystemC

  • Fester Einband
  • 345 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit SystemC, einer auf C++ aufbauenden Bibliothek, können digitale elektronische Systeme modelliert und simuliert werden, insbeson... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Mit SystemC, einer auf C++ aufbauenden Bibliothek, können digitale elektronische Systeme modelliert und simuliert werden, insbesondere auf der sogenannten Transaktionsebene (Transaction-Level-Modeling: TLM). SystemC hat sich über einen Zeitraum von etwa zehn Jahren zur Reife entwickelt, wurde in jüngster Zeit standardisiert und findet zunehmend Verbreitung in der Hochschullehre und der Industrie. Dieses Lehrbuch bietet eine leicht verständliche und praxisnahe Einführung in die Modellierung von digitalen Systemen mit SystemC nach dem IEEE Standard 1666-2011. Im Vordergrund steht dabei die Modellierung auf der Transaktionsebene. Die Lerninhalte werden anhand einer Vielzahl von anschaulichen und nachvollziehbaren Beispielen vermittelt. Übungsaufgaben am Ende jedes Kapitels dienen der Vertiefung des Erlernten. Alle Programmbeispiele und die Lösungen zu den Übungen stehen zum Download zur Verfügung.

Autorentext

Prof. Dr. Frank Kesel ist seit 1999 Professor für Integrierte Schaltungstechnik an der Hochschule Pforzheim. Er leitet zudem das Steinbeis-Transferzentrum an der Hochschule Pforzheim sowie den Studiengang "Technische Informatik".



Klappentext

Mit SystemC, einer auf C++ aufbauenden Bibliothek, können digitale elektronische Systeme modelliert und simuliert werden, insbesondere auf der sogenannten Transaktionsebene (Transaction-Level-Modeling: TLM). SystemC hat sich über einen Zeitraum von etwa zehn Jahren zur Reife entwickelt, wurde in jüngster Zeit standardisiert und findet zunehmend Verbreitung in der Hochschullehre und der Industrie. Dieses Lehrbuch bietet eine leicht verständliche und praxisnahe Einführung in die Modellierung von digitalen Systemen mit SystemC nach dem IEEE Standard 1666-2011. Im Vordergrund steht dabei die Modellierung auf der Transaktionsebene. Die Lerninhalte werden anhand einer Vielzahl von anschaulichen und nachvollziehbaren Beispielen vermittelt. Übungsaufgaben am Ende jedes Kapitels dienen der Vertiefung des Erlernten. Alle Programmbeispiele und die Lösungen zu den Übungen stehen zum Download zur Verfügung.



Zusammenfassung
"Aktueller Inhalt und sehr übersichtlich. Ideal für meine Vorlesung!" Prof. Dr. Klaus Fricke-Neuderth, Hochschule Fulda "Das Buch ist leicht verständlich geschrieben und enthält viele Beispiele, die den Stoff sehr veranschaulichen!" Prof. Dr. Robert Fitz, Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg

Inhalt

- Einführung in den Entwurf von elektronischen Systemen - Hardwaremodellierung mit C++ - Register-Transfer-Level-Modellierung mit SystemC - Aufbau von SystemC-Modellen - Ports, Interfaces und Kanäle - Simulation von SystemC-Modellen - Transaction-Level-Modellierung mit SystemC - Modellierung der zeitlichen Abläufe in TL-Modellen

Produktinformationen

Titel: Modellierung von digitalen Systemen mit SystemC
Untertitel: Von der RTL- zur Transaction-Level-Modellierung
Autor:
EAN: 9783486705812
ISBN: 978-3-486-70581-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter Oldenbourg
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 345
Gewicht: 613g
Größe: H238mm x B169mm x T22mm
Veröffentlichung: 06.09.2012
Jahr: 2012
Land: DE