Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Video On Demand (VoD) - Wartungsarbeiten Weitere Informationen

Aufgrund Wartungsarbeiten ist der Streaming Dienst des Video-on-Demand-Angebots zur Zeit nur beschränkt verfügbar. Besten Dank für Ihr Verständnis.

schliessen

Ausser Kontrolle

  • Fester Einband
  • 307 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eine Kriminalpolitik, die sich auf Jugendliche bezieht, gibt es in Deutschland seit über hundert Jahren. Wie in anderen Ländern au... Weiterlesen
20%
47.40 CHF 37.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Eine Kriminalpolitik, die sich auf Jugendliche bezieht, gibt es in Deutschland seit über hundert Jahren. Wie in anderen Ländern auch, ist sie zusammen mit der modernen Industriegesellschaft und der für sie typischen Jugenddelinquenz entstanden. Die Studie zeigt, wie die um die Jahrhundertwende entwickelte Jugendkriminalpolitik unter dem NS-Regime weitergeführt, aber dabei nachhaltig deformiert wurde. Die Traditionen der Jugendgerichtsreformer vor 1933 wurden nicht abgebrochen, sondern Teil des NS-Jugendstrafrechts. Unter den besonderen Umständen der Kriegs- und Nachkriegszeit gerieten die Maßnahmen zur Kontrolle der Jugendkriminalität selber außer Kontrolle. Unter Berufung auf zeitgenössische Vorstellungen von Modernität und Erziehung schuf der nationalsozialistische Gesetzgebungsapparat unter maßgeblichem Einfluß des Staatssekretärs Freisler Grundlagen, auf denen das bundesdeutsche Jugendstrafrecht weitgehend aufbaute. Das Thema verdeutlicht, wie stark die nationalsozialistische Zeit Rechts- und Erziehungsvorstellungen der bundesrepublikanischen Nachkriegsgesellschaft prägte; einer Gesellschaft, in der sich lange Zeit das Zusammengehörigkeitsgefühl einer zivilisierten Volksgemeinschaft hielt.

Produktinformationen

Titel: Ausser Kontrolle
Untertitel: Jugendkriminalpolitik in der NS-Zeit und der frühen Nachkriegszeit
Autor:
EAN: 9783884749371
ISBN: 978-3-88474-937-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Klartext
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 307
Gewicht: 634g
Größe: H245mm x B245mm
Jahr: 2003