Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Junge Zuwanderer in Westdeutschland

  • Fester Einband
  • 791 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Junge Menschen zwischen 15 und 24 Jahren bildeten bis 1961 die größte Altersgruppe unter den DDR-Flüchtlingen. Im Westen wurden si... Weiterlesen
20%
163.00 CHF 130.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Junge Menschen zwischen 15 und 24 Jahren bildeten bis 1961 die größte Altersgruppe unter den DDR-Flüchtlingen. Im Westen wurden sie anfänglich nur mit Vorbehalt aufgenommen, zumal viele lediglich als Wirtschaftsmigranten oder als "Abenteurer" erschienen. Ihre Prägung durch ein sozialistisches System machte sie suspekt in der jungen Bundesrepublik, die sich selbst gerade in der "Freiheit des Westens" einübte. Als Arbeitskräfte gewannen die jungen Migranten indessen rasch an Bedeutung, so daß ihre Eingliederung institutionell gefördert wurde. Die Entfaltung des Integrationsapparats steht im Mittelpunkt der Studie. Sie gibt damit zeithistorische Informationen für die aktuelle Debatte um Zuwanderung und Integration sowie besonders zur deutschen Vereinigungskrise der neunziger Jahre.

Autorentext

Der Autor: Frank Hoffmann, geboren 1962, hat in Bochum Geschichte, Germanistik und Erziehungswissenschaften studiert. Nach dem Staatsexamen (1988) war er mehrere Jahre in der Integrationsarbeit für Spätaussiedler und DDR-Übersiedler tätig. Seit 1992 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Deutschlandforschung der Universität Bochum, Promotion in der Fakultät für Geschichtswissenschaft 1997. Arbeitsschwerpunkte: Flüchtlings- und Vertriebenenforschung, Wahrnehmung Deutschlands im Ausland, Deutsche Landeskunde, Deutschlandforschung.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Forschungen zu Migration und Mobilität - Zuwanderung und Zeitgeschichte - Struktur der jungen Zuwanderer - Aufnahme und Integration in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Berlin (West) - Jugend-Sozialpolitik in den späten fünfziger Jahren - Flüchtlinge als Elite? - Wahrnehmung der Zuwanderer und deutsch-deutsche Entfremdung.

Produktinformationen

Titel: Junge Zuwanderer in Westdeutschland
Untertitel: Struktur, Aufnahme und Integration junger Flüchtlinge aus der SBZ und der DDR in Westdeutschland (1945-1961)
Autor:
EAN: 9783631339367
ISBN: 978-3-631-33936-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 791
Gewicht: 1334g
Größe: H218mm x B164mm x T58mm
Jahr: 1999
Auflage: Neuausg.