Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der digitale Fernsehmarkt in Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Entwicklung des digitalen Fernsehmarktes in Deutschland ist bisher - insbesondere im inter... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Entwicklung des digitalen Fernsehmarktes in Deutschland ist bisher - insbesondere im internationalen Vergleich - wenig erfolgreich verlaufen. Die aktuell verfolgten Marktstrategien erzeugen nur marginal Zuspruch auf Seiten der Konsumenten. Die Gründe hierfür sind zahlreich und vielfältig zugleich, entspringen sie doch in allen relevanten Bereichen, die dieser Markt tangiert, von der Medienpolitik über Monopolisierungsinteressen der Hard- und Softwareanbieter bis hin zu Finanzierungsproblemen auf Seiten der Netzbetreiber, um nur wenige Eckpunkte der Diskussion zu erwähnen. Nach über zehn Jahren steht das digitale Fernsehen hierzulande somit faktisch wieder am Anfang, während sich zugleich die von der Bundesregierung beschlossene analoge Sendebetriebsabschaltung, die für das Jahr 2010 vorgesehen ist, unaufhaltsam nähert. Dieses Buch, das in Zusammenarbeit des Autors mit der Fortbildungsakademie Medien (FAM) in Siegen, die seit Jahren regelmäßige Studien zur Zukunft des Fernsehens durchführt, entstand, unternimmt daher den Versuch, nach einer umfassenden Einführung in die Technik und Vorteile der neuen Technologie, die Ursachen der aktuellen Marktsituation digitalen Fernsehens in Deutschland detailliert zu beleuchten um letztlich Lösungsansätze zu finden, die einen Weg aus der hierzulande misslichen Lage darstellen könnten.

Autorentext

Dipl. Medienwirt:Studium der Medien-Planung, -Entwicklungund -Beratung an der Universität Siegen,Schwerpunkt Medienwirtschaft.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Entwicklung des digitalen Fernsehmarktes in Deutschland ist bisher - insbesondere im internationalen Vergleich - wenig erfolgreich verlaufen. Die aktuell verfolgten Marktstrategien erzeugen nur marginal Zuspruch auf Seiten der Konsumenten. Die Gründe hierfür sind zahlreich und vielfältig zugleich, entspringen sie doch in allen relevanten Bereichen, die dieser Markt tangiert, von der Medienpolitik über Monopolisierungsinteressen der Hard- und Softwareanbieter bis hin zu Finanzierungsproblemen auf Seiten der Netzbetreiber, um nur wenige Eckpunkte der Diskussion zu erwähnen. Nach über zehn Jahren steht das digitale Fernsehen hierzulande somit faktisch wieder am Anfang, während sich zugleich die von der Bundesregierung beschlossene analoge Sendebetriebsabschaltung, die für das Jahr 2010 vorgesehen ist, unaufhaltsam nähert. Dieses Buch, das in Zusammenarbeit des Autors mit der Fortbildungsakademie Medien (FAM) in Siegen, die seit Jahren regelmäßige Studien zur Zukunft des Fernsehens durchführt, entstand, unternimmt daher den Versuch, nach einer umfassenden Einführung in die Technik und Vorteile der neuen Technologie, die Ursachen der aktuellen Marktsituation digitalen Fernsehens in Deutschland detailliert zu beleuchten um letztlich Lösungsansätze zu finden, die einen Weg aus der hierzulande misslichen Lage darstellen könnten.

Produktinformationen

Titel: Der digitale Fernsehmarkt in Deutschland
Untertitel: Bisherige Marktentwicklung und Chancen für die Zukunft
Autor:
EAN: 9783639448283
ISBN: 978-3-639-44828-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 218g
Größe: H220mm x B149mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.