Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lüneburger Totentanz

  • Kartonierter Einband
  • 216 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(5) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(4)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Lüneburg im März 1433: Margarete, die Tochter des Rostocker Kaufmannes und Ratsherren Martin Grüneberg, heiratet Tidemann, den Soh... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Lüneburg im März 1433: Margarete, die Tochter des Rostocker Kaufmannes und Ratsherren Martin Grüneberg, heiratet Tidemann, den Sohn des Lüneburger Salinenpächters und Bürgermeisters Reyner Stolzfuß. Die feierliche Trauung endet tödlich. Als die Hochzeitsgesellschaft vor die Kirche tritt, wird der Salzhändler Lüdeke Peters auf den Treppen zur Kirche erstochen. Es soll nicht der einzige Mord bleiben; auch Reyner Stolzfuß wird ermordet, und sein Sohn entkommt nur knapp dem Tod. Die Spuren scheinen nach Reval zu führen. Hat der Revaler Salzhändler Ahlemann mit den Morden zu tun? Für Bruder Anselm und den trinkfreudigen Ritter von Ritzerow steht fest, sie müssen nach Reval. So schiffen sie sich schließlich ein und sorgen dort für einige Verwirrung

Autorentext

Frank Goyke, 1961 in Rostock geboren, studierte Theaterwissenschaft in Leipzig. Seit 1997 lebt und arbeitet Goyke als freier Schriftsteller, Lektor und Herausgeber in Berlin. Er veröffentlichte etliche Sachbücher und Kriminalromane. Bei Die Hanse sind von ihm u.a. die historischen Krimis Balthazar Vrocklage ist verschwunden, Lüneburger Totentanz, Tödliche Überfahrt, Der falsche Abt und Der Geselle des Knochenhauers erschienen, wobei in Letzterem auch Bruder Eusebius und Tile Brandis ermitteln.



Klappentext

Lüneburg im März 1433: Margarete, die Tochter des Rostocker Kaufmannes und Ratsherren Martin Grüneberg, heiratet Tidemann, den Sohn des Lüneburger Salinenpächters und Bürgermeisters Reyner Stolzfuß. Die feierliche Trauung endet tödlich. Als die Hochzeitsgesellschaft vor die Kirche tritt, wird der Salzhändler Lüdeke Peters auf den Treppen zur Kirche erstochen. Es soll nicht der einzige Mord bleiben; auch Reyner Stolzfuß wird ermordet, und sein Sohn entkommt nur knapp dem Tod. Die Spuren scheinen nach Reval zu führen. Hat der Revaler Salzhändler Ahlemann mit den Morden zu tun? Für Bruder Anselm und den trinkfreudigen Ritter von Ritzerow steht fest, sie müssen nach Reval. So schiffen sie sich schließlich ein und sorgen dort für einige Verwirrung...

Produktinformationen

Titel: Lüneburger Totentanz
Untertitel: Ein Hansekrimi
Autor:
EAN: 9783863930165
ISBN: 978-3-86393-016-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Europäische Verlagsanst.
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 216
Gewicht: 247g
Größe: H193mm x B121mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.03.2012
Jahr: 2012
Auflage: Neuauflage
Land: DE