Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Musikalische Früherziehung. Rhythmikvermittlung als Vorbereitung auf das Instrument "kombiniertes Schlagzeug"

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,7, Leuphana Universität Lüneburg (Institut für Kunst, Mu... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,7, Leuphana Universität Lüneburg (Institut für Kunst, Musik und ihre Vermittlung), Veranstaltung: Person und Interaktion, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich vorrangig mit den Bedingungen, Voraussetzungen und Inhalten der Rhythmikvermittlung in der Arbeit mit Vorschulkindern. Dabei wird schwerpunktmäßig immer wieder auf das Erlernen des Instrumentes kombiniertes Schlagzeug Bezug genommen. Im ersten Kapitel erfolgt zum einen die Einbettung des Faches Rhythmik in den musikpädagogischen Kontext als auch eine Kategorisierung der Orte der Vermittlung musikpädagogischer Inhalte unter Zuhilfenahme der Begrifflichkeiten "Elementare Musikpädagogik" und "Musikalische Früherziehung". Das zweite Kapitel widmet sich ausschließlich der inhaltlichen Klärung von Rhythmus und seinen Bestandteilen. Hier findet sozusagen eine Charakterisierung von Rhythmus statt. Das dritte Kapitel stellt eine Synthese aus den Inhalten des ersten und zweiten Kapitels dar, dergestalt diejenigen Inhalte und Ziele der Musikpädagogik fokussiert werden, die auf den Teilbereich der Rhythmik und ihre Vermittlung an Kinder übertragbar sind. Hier erweist es sich, dass als eine Bedingung im Rahmen einer effektiven Rhythmikvermittlung die Schulung der Sinne und eine damit einhergehende ganzheitliche Musikerziehung im Vordergrund stehen, die ganz entscheidend von einer motorischen und damit bewegungsorientierten Komponente begleitet werden. Ferner werden als eine wesentliche Voraussetzung im Rhythmikunterricht die rhythmischen Fähigkeiten bei Kindern diskutiert bevor in einem letzten Teil auf den Einsatz des kombinierten Schlagzeugs im Unterricht mit Vorschulkindern eingegangen wird. Im Abschlusskapitel werden die wesentlichen Thesen der vorangegangen Kapitel noch einmal zusammengefasst und in einem Ausblick mit der Verwendung des kombinierten Schlagzeugs als Instrument in der rhythmusorientierten Musikvermittlung in Verbindung gebracht.

Autorentext

Kurzversion für den Buchrücken: Frank Findeiß, Jg. 1971, geb. in Trier, erlangte 2001 den Grad eines M. A. in Philosophie, Pädagogik und Soziologie an der Universität Bonn. 2010 schloss er seine Ausbildung zum Fachjournalisten an der Freien Journalistenschule Berlin ab. Seit 2011 ist er als Freier Musikpädagoge tätig und absolviert seit 2013 ein Studium der Musikpädagogik an der Universität Lüneburg und am Dr. Hoch's Konservatorium Frankfurt/M. Lange Version: Frank Findeiß, Jg. 1971, geboren in Trier, erlangte 2001 den Grad eines Magister Artium in den Fächern Philosophie, Erziehungswissenschaften und Soziologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Daraufhin folgten journalistische Tätigkeiten bei Zeitschriften, einem Online-Magazin und beim Bürgerfunk von Radio Bonn/Rhein-Sieg. 2010 schloss er seine Berufsausbildung zum Fachjournalisten (Musikjournalismus) an der Freien Journalistenschule Berlin ab. Seit 2011 ist er als freiberuflicher Musikschullehrer für das Instrument Schlagzeug tätig und absolviert daneben seit 2013 ein Studium der Elementaren Musikpädagogik an der Leuphana Universität Lüneburg in Kooperation mit dem Dr. Hoch's Konservatorium Frankfurt am Main. Bereits 1996 begann er damit, Lyrik zu verfassen und ist seit 2002 in nunmehr zwei Dutzend Anthologien vertreten und hat zwei Einzelbände veröffentlicht ("Sozialisolation" (2015) und "Blutonium" (2016); beide im Martin Werhand Verlag).

Produktinformationen

Titel: Musikalische Früherziehung. Rhythmikvermittlung als Vorbereitung auf das Instrument "kombiniertes Schlagzeug"
Autor:
EAN: 9783656837428
ISBN: 978-3-656-83742-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 53g
Größe: H151mm x B20mm x T5mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage