Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Probabilistische Methode zur Generierung von Stimuli zum Test zustandsbasierter, reaktiver Elektroniksysteme im Automobil

  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Heutige Elektroniksysteme im Automobil zeichnen sich dadurch aus, dass aufgrund der Komplexität der Steuergeräte unter Berücksicht... Weiterlesen
20%
53.50 CHF 42.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Heutige Elektroniksysteme im Automobil zeichnen sich dadurch aus, dass aufgrund der Komplexität der Steuergeräte unter Berücksichtigung der Ausstattungs-, Länder und Motorvarianten kein vollständiger Test der (vernetzten) Funktionen möglich ist - es muss quasi ein Stichprobentest durchgeführt werden. In dieser Veröffentlichung wird ein Verfahren zum Test von zustandsbasierten und reaktiven Systemen im Automobil vorgestellt, welche hauptsächlich im Komfort-Bereich eines Fahrzeugs präsent sind. Dieses Verfahren ist ein struktur-funktionales Verfahren, welches auch nicht-naheliegende Testszenarien generieren kann und somit das Potenzial hat, auch sporadische Fehler zu ?nden. Es liefert weiterhin Aussagen zur Testabdeckung in Form bekannter Metriken, wie beispielsweise der Zustandsabdeckung oder MC/DC. Das entwickelte Verfahren wird auf zwei Anwendungsbeispiele der Industrie angewendet, nämlich dem Kombiinstrument eines Oberklassenfahrzeugs und der elektrischen Lenksäulenverriegelung. Dabei wurden Testlisten mit grösstmöglicher Abdeckung generiert und die Leistungsfähigkeit dieser Methode anhand verschiedener Gütekriterien bewertet.

Produktinformationen

Titel: Probabilistische Methode zur Generierung von Stimuli zum Test zustandsbasierter, reaktiver Elektroniksysteme im Automobil
Autor:
EAN: 9783899587647
ISBN: 978-3-89958-764-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kassel University Press
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 241g
Größe: H212mm x B154mm x T13mm
Jahr: 2009