Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kunstraub im Städel

  • Kartonierter Einband
  • 161 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Während eines trägen und heißen Sommers detoniert am Museumsufer eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Ursache hierfür ist aber ni... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Nachdruck geplant - Termin unbekannt.

Beschreibung

Während eines trägen und heißen Sommers detoniert am Museumsufer eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Ursache hierfür ist aber nicht ein in die Jahre gekommener Säurezünder, sondern zwei dreiste Gauner, welche sich per Tunnelbau Zugang zum Städel verschafften, um sich völlig unrechtmäßig drei wertvolle Gemälde anzueignen. Und ebenso überraschend wird der Sachsenhäuser Privatdetektiv Simon Schweitzer vom allseits bekannten Marlon Smid aus seiner Hängematte gescheucht, auf dass er diesem Profischnüffler bei der Wiederbeschaffung der für die Frankfurter Kulturszene so eminent wichtigen Exponate behilflich sein möge. Es läuft zwar nicht alles nach Plan, doch keiner merkt es. Bis heute nicht.

Autorentext
Frank Demant, geboren 1959 in Frankfurt/Main, aufgewachsen im Stadtteil Fechenheim. Besuchte das Helmholtz-Gymnasium in Bornheim. Von 1984 bis 2005 Taxifahrer in Frankfurt. Seit Mai 2005 ist Demant freier Schriftsteller. Lebt abwechselnd in Frankfurt und Costa Rica.

Produktinformationen

Titel: Kunstraub im Städel
Untertitel: Achte Sachsenhäuser Kriminalepisode
Autor:
EAN: 9783940908094
ISBN: 978-3-940908-09-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Röschen Verlag
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 161
Gewicht: 206g
Größe: H194mm x B126mm x T18mm
Jahr: 2011
Auflage: 2. Aufl.