Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Makroökonomik

  • Kartonierter Einband
  • 424 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Angehende Ökonomen werden durch das Lehrbuch in die Lage versetzt, den wirtschaftspolitischen Debatten kritisch zu folgen. Ausgehe... Weiterlesen
20%
54.50 CHF 43.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Angehende Ökonomen werden durch das Lehrbuch in die Lage versetzt, den wirtschaftspolitischen Debatten kritisch zu folgen. Ausgehend von den Grundlagen der Mikroökonomik wird zunächst die einfache Makroökonomik bei Vollbeschäftigung behandelt, wobei die Auswirkungen von technischem Fortschritt, Freihandel und wirtschaftspolitischen Maßnahmen des Staates auf die Gesamtwirtschaft untersucht werden. Zudem werden Marktunvollkommenheiten, insbesondere auf Finanz- und Arbeitsmärkten, sowie die kurz- und mittelfristigen Wirkungen der Geld-, Fiskal- und Arbeitsmarktpolitik formal ausführlich und verständlich dargestellt.

Makroökonomische, d. h. gesamtwirtschaftliche Phänomene wie Inflation, Beschäftigung oder Wirtschaftswachstum haben direkte und indirekte Auswirkungen auf alle am Wirtschaftsprozess Beteiligten. Wie diese Größen definiert sind und wovon sie abhängen ist Gegenstand des vorliegenden Lehrbuches. Anhand von makroökonomischen Modellen werden die Auswirkungen von technischem Wandel, Globalisierung sowie geld-, fiskal- und arbeitsmarktpolitischen Interventionen zunächst Schritt für Schritt beschrieben und dann im Überblick dargestellt. Zur leichteren Stoffaneignung und Orientierung verfügen die Kapitel über Zusammenfassungen sowie eine Auflistung der Schlüsselbegriffe. Die Prüfungsvorbereitung erleichtern themenbezogene Übungsaufgaben. Die praktische Relevanz des makroökonomischen Stoffs wird anhand empirischer Daten aufgezeigt - damit werden angehende Ökonomen und ökonomisch Interessierte in die Lage versetzt, den wirtschaftspolitischen Debatten zu folgen.

Autorentext

Prof. Dr. Frank C. Englmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre an der Universität Stuttgart.



Klappentext

Makroökonomische, d. h. gesamtwirtschaftliche Phänomene wie Inflation, Beschäftigung oder Wirtschaftswachstum haben direkte und indirekte Auswirkungen auf alle am Wirtschaftsprozess Beteiligten. Wie diese Größen definiert sind und wovon sie abhängen ist Gegenstand des vorliegenden Lehrbuches. Anhand von makroökonomischen Modellen werden die Auswirkungen von technischem Wandel, Globalisierung sowie geld-, fiskal- und arbeitsmarktpolitischen Interventionen zunächst Schritt für Schritt beschrieben und dann im Überblick dargestellt. Zur leichteren Stoffaneignung und Orientierung verfügen die Kapitel über Zusammenfassungen sowie eine Auflistung der Schlüsselbegriffe. Die Prüfungsvorbereitung erleichtern themenbezogene Übungsaufgaben. Die praktische Relevanz des makroökonomischen Stoffs wird anhand empirischer Daten aufgezeigt - damit werden angehende Ökonomen und ökonomisch Interessierte in die Lage versetzt, den wirtschaftspolitischen Debatten zu folgen.

Produktinformationen

Titel: Makroökonomik
Autor:
EAN: 9783170191907
ISBN: 978-3-17-019190-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kohlhammer W.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 424
Gewicht: 869g
Größe: H248mm x B182mm x T29mm
Veröffentlichung: 01.06.2007
Jahr: 2007
Land: DE