Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mit aller Härte. Wie Polizei und Staatsschutz Linksradikale jagen

  • Kartonierter Einband
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
In aller Härte bietet einen spannenden Einblick in zwei auf den ersten Blick verschiedene Welten: einerseits Polizei und Geheimdie... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

In aller Härte bietet einen spannenden Einblick in zwei auf den ersten Blick verschiedene Welten: einerseits Polizei und Geheimdienste auf der Jagd nach Staatsfeinden, anderseits ein Biotop aus Kommunisten und Anarchisten, die von der Revolution träumen. Dabei sind beide Gruppen sich ähnlicher, als sie denken: Ermittler und Linksradikale schotten sich ab, pflegen eine eigene Sprache; beide verfolgen ihre Ziele mit einem Furor, der ständig zwischen gnadenlosem Ernst und unfreiwilliger Komik mäandert. Frank Brunner lässt beide Welten wie in einem Krimi aufeinander prallen. Er beschönigt nichts und stellt trotzdem die richtigen Fragen: Rechtfertigt der Zweck die Mittel oder muss das Ziel auch bei der Wahl der Mittel immer erkennbar bleiben?

Eine journalistische Arbeit, die in der Bundesrepublik wohl ziemlich einzigartig ist. Brunner erzählt ein Kapitel linksradikaler Geschichte wie einen spannenden Thriller." Simon Loidl, junge Welt, 27.12.2017

Autorentext

Frank Brunner ist Politikwissenschaftler und Journalist, unter anderem für taz, Spiegel, Tagesspiegel, Berliner Zeitung und Frankfurter Rundschau. Er arbeitete als Textchef für den W. Bertelmann-Verlag, war Co-Autor und Schlussredakteur des Buches Geheimsache NSU und ist außerdem Dozent am Fachbereich Medienwissenschaften der Uni Tübingen und an der Zeitenspiegel-Reportageschule Reutlingen. Er lebt in Berlin.

Produktinformationen

Titel: Mit aller Härte. Wie Polizei und Staatsschutz Linksradikale jagen
Autor:
EAN: 9783404609598
ISBN: 978-3-404-60959-8
Format: Kartonierter Einband
Altersempfehlung: 16 bis 18 Jahre
Herausgeber: Bastei
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 356g
Größe: H216mm x B137mm x T20mm
Jahr: 2017