Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neue Väter - neue Rechte?

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Aktuell wird in Deutschland in den gesellschaftlichen Diskussionen und der medialen Berichterstattung vermehrt über eine Entwicklu... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Aktuell wird in Deutschland in den gesellschaftlichen Diskussionen und der medialen Berichterstattung vermehrt über eine Entwicklung gesprochen, die sich auf einer Neubestimmung der sozialen Positionen von Vätern und Müttern innerhalb der Familie gründet. Mannsein und Väterlichkeit werden neu definiert und beschreiben neue Identitätskonzepte, in denen sich Männer als neue Väter in den Familienalltag einbringen. Doch was steckt hinter der Begrifflichkeit der neuen Väter? Kann von einer Neu- oder Weiterentwicklung der Vaterrolle gesprochen werden oder lediglich einem Einstellungswandel, durch welchen das Konzept von Vaterschaft neu definiert wird? Diese und andere Fragen sollen in dieser akademischen Arbeit herausgearbeitet und kritisch beleuchtet werden, um zu verstehen, welche emotionale, soziale, zwischenmenschliche und vor allem rechtliche Aspekte auf die Ausgestaltung von Vaterschaft einwirken und welche Auswirkungen in der Vater- Kind-Interaktion deutlich werden.

Autorentext

Frank Biedermann, Industriekaufmann und Vater zweier Töchter,B.A. Studium der Sozialen Arbeit an der HAW Hamburg,im M.A. Studium Beratung und Steuerung an der KH Mainz

Produktinformationen

Titel: Neue Väter - neue Rechte?
Untertitel: Eine kritische Auseinandersetzung mit der neueren Rechtsprechung in Bezug auf die Ausgestaltung der Vaterrolle
Autor:
EAN: 9783639468038
ISBN: 978-3-639-46803-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 152g
Größe: H221mm x B151mm x T7mm
Jahr: 2015