Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Einführung der Pflichtversicherung für Kraftfahrzeughalter

  • Kartonierter Einband
  • 271 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Bestreben, Kraftfahrzeughalter zum Abschluß einer Haftpflichtversicherung zu zwingen, um auf diese Weise den Schadensersatz de... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Bestreben, Kraftfahrzeughalter zum Abschluß einer Haftpflichtversicherung zu zwingen, um auf diese Weise den Schadensersatz der Verkehrsunfallopfer sicherzustellen, ist fast so alt wie das Kraftfahrzeug selbst. Die Diskussion entstand zu Beginn unseres Jahrhunderts in Zusammenhang mit der Einführung der Gefährdungshaftung im heutigen Straßenverkehrsgesetz. Bis zum Inkrafttreten des Pflichtversicherungsgesetzes vergingen jedoch fast vierzig Jahre. Diese Arbeit beschäftigt sich zunächst mit der Diskussion um die Einführung der Pflichtversicherung und stellt anschließend die Ausarbeitung einzelner Normen des Pflichtversicherungsgesetzes und der Durchführungsverordnung dar. Die Arbeit behandelt dabei nicht nur den juristischen, sondern auch den politischen und wirtschaftlichen Hintergrund der Einführung des Pflichtversicherungsgesetzes.

Klappentext

Das Bestreben, Kraftfahrzeughalter zum Abschluß einer Haftpflichtversicherung zu zwingen, um auf diese Weise den Schadensersatz der Verkehrsunfallopfer sicherzustellen, ist fast so alt wie das Kraftfahrzeug selbst. Die Diskussion entstand zu Beginn unseres Jahrhunderts in Zusammenhang mit der Einführung der Gefährdungshaftung im heutigen Straßenverkehrsgesetz. Bis zum Inkrafttreten des Pflichtversicherungsgesetzes vergingen jedoch fast vierzig Jahre. Diese Arbeit beschäftigt sich zunächst mit der Diskussion um die Einführung der Pflichtversicherung und stellt anschließend die Ausarbeitung einzelner Normen des Pflichtversicherungsgesetzes und der Durchführungsverordnung dar. Die Arbeit behandelt dabei nicht nur den juristischen, sondern auch den politischen und wirtschaftlichen Hintergrund der Einführung des Pflichtversicherungsgesetzes.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Die Diskussion um die Einführung der Pflichtversicherung im Deutschen Reich und in der Weimarer Republik - Der Haftpflichtversicherungszwang im Ausland - Die Ausarbeitungen des Ausschusses für Versicherungswesen der Akademie für Deutsches Recht und der Reichsministerien.

Produktinformationen

Titel: Die Einführung der Pflichtversicherung für Kraftfahrzeughalter
Untertitel: Die Entstehung des Pflichtversicherungsgesetzes vom 07.11.1939
Autor:
EAN: 9783631438343
ISBN: 978-3-631-43834-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 271
Gewicht: 356g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Jahr: 1991
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"