Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zwischen Krupp und Kommune

  • Kartonierter Einband
  • 219 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wer sich heute die politische Oberflächenstruktur des Ruhrgebiets als sozialdemokratische Einheitslandschaft ansieht, wird es kaum... Weiterlesen
20%
16.90 CHF 13.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Wer sich heute die politische Oberflächenstruktur des Ruhrgebiets als sozialdemokratische Einheitslandschaft ansieht, wird es kaum für möglich halten, daß die Region an Rhein und Ruhr für die SPD lange Zeit eine Diaspora war, in der Nationalliberale und die katholische Zentrumspartei den Sozialdemokraten den Rang abliefen. Frank Bajohr stellt in seinem Buch die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Arbeiterschaft dar und analysiert vor diesem Hintergrund die Politik der konkurrierenden Parteien, Maßnahmen der Stadtverwaltung und der Krupp-Werke. Dabei zeigt sich, daß erst nach der Jahrhundertwende die SPD eine stetig wachsende Zahl von Arbeitern an sich zu binden vermochte. Für den schwindenden Einfluß von Nationalliberalen und katholischem Zentrum macht der Autor drei wichtige Faktoren aus: Die Masseneinwanderung jüngerer Arbeitskräfte, die schleichende Krise des Betriebspaternalismus und einen grundlegenden Wandel der Essener Kommunalpolitik.

Autorentext
Frank Bajohr, geb. 1961, studierte Geschichte, Sozial und Erziehungswissenschaften in Essen; Staatsexamen; seit 1989 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg; Dr. phil. 1997; seit 1997 Lehrbeauftragter am Historischen Seminar der Universität Hamburg; 2000/01 Fellow am International Institute for Holocaust Research in Yad Vashem/Israel. Verfasser zahlreicher Bücher und Aufsätze.

Produktinformationen

Titel: Zwischen Krupp und Kommune
Untertitel: Sozialdemokratie, Arbeiterschaft und Stadtverwaltung in Essen vor dem ersten Weltkrieg. (Essener Beiträge zur Geschichte der Sozialdemokratie und Arbeiterbewegung, III)
Editor:
Autor:
EAN: 9783884741221
ISBN: 978-3-88474-122-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Klartext
Genre: Branchen
Anzahl Seiten: 219
Jahr: 1988