Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

und andere

  • Fester Einband
  • 143 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch umfasst fünf Erzählungen, fünf Fragmente ein und derselben Geschichte. Sie handelt von der Gewalt gegen Kinder, ihrer sys... Weiterlesen
20%
28.90 CHF 23.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Das Buch umfasst fünf Erzählungen, fünf Fragmente ein und derselben Geschichte. Sie handelt von der Gewalt gegen Kinder, ihrer systematischen Misshandlung und Entpersönlichung innerhalb der repressiven Strukturen der staatlichen Obhut.

Das Buch "und andere" (das slowenische Original erschien 2001) umfasst fünf Erzählungen, fünf Fragmente ein und derselben Geschichte. Sie handelt von der Gewalt gegen Kinder, ihrer systematischen Misshandlung und Entpersönlichung innerhalb der repressiven Strukturen der staatlichen Obhut. Man sperrt sie weg, fixiert sie mit Gurten, lässt sie zugrunde gehen, weil sie anders sind. Sie haben keinen Platz in einer Gesellschaft, die übereingekommen ist, den größtmöglichen Wohlstand anzustreben. Indessen laufen die Täter, die wirklich Irren, draußen frei herum. Franjo Francic begibt sich in die Haut dieser Kinder, verleiht den Geschundenen und Misshandelten seine einzigartige, menschliche Stimme. Sprache und Form seiner teils skizzenhaften, teils episch breiten Erzählungen evozieren Ivan Cankar und seine Bilder der sterbenden Mädchen im "Haus der Barmherzigkeit". In der slowenischen Gegenwartsliteratur nimmt Francic eine Randposition ein. Zu offensichtlich trifft auf ihn Cankars Definition des großen Schriftstellers zu, "der nur das erzählt und beschreibt, was er selbst erlebt, empfunden und gesehen hat - und sei es in einem versperrten Zimmer und nur mit dem Auge des Geistes".

Autorentext

Franjo Francic, geboren 1958 in Ljubljana, Prosaist, Lyriker, Dramatiker, Autor von Hörspielen und Drehbüchern, von Kinder- und Jugendliteratur, lebt in Parecag nahe Secovlje im slowenischen Teil Istriens. Er zählt aktuell zu den meistübersetzten slowenischen Autoren. Als Jugendbuchautor wurde er im Ausland mehrfach ausgezeichnet.



Klappentext

Das Buch »und andere« (das slowenische Original erschien 2001) umfasst fünf Erzählungen, fünf Fragmente ein und derselben Geschichte. Sie handelt von der Gewalt gegen Kinder, ihrer systematischen Misshandlung und Entpersönlichung innerhalb der repressiven Strukturen der staatlichen Obhut. Man sperrt sie weg, fixiert sie mit Gurten, lässt sie zugrunde gehen, weil sie anders sind. Sie haben keinen Platz in einer Gesellschaft, die übereingekommen ist, den größtmöglichen Wohlstand anzustreben. Indessen laufen die Täter, die wirklich Irren, draußen frei herum. Franjo Francic begibt sich in die Haut dieser Kinder, verleiht den Geschundenen und Misshandelten seine einzigartige, menschliche Stimme. Sprache und Form seiner teils skizzenhaften, teils episch breiten Erzählungen evozieren Ivan Cankar und seine Bilder der sterbenden Mädchen im »Haus der Barmherzigkeit«. In der slowenischen Gegenwartsliteratur nimmt Francic eine Randposition ein. Zu offensichtlich trifft auf ihn Cankars Definition des großen Schriftstellers zu, »der nur das erzählt und beschreibt, was er selbst erlebt, empfunden und gesehen hat - und sei es in einem versperrten Zimmer und nur mit dem Auge des Geistes«.

Produktinformationen

Titel: und andere
Untertitel: Erzählungen
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783854353997
ISBN: 978-3-85435-399-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Drava Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 143
Gewicht: 263g
Größe: H211mm x B134mm x T20mm
Jahr: 2003