Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bei den Grabräubern

  • Kartonierter Einband
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Eine Schweizer Fotografin fährt nach Ägypten. In Luxor verliebt sie sich in einen Ägypter, heiratet ihn und stellt fest: Nun gehör... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Eine Schweizer Fotografin fährt nach Ägypten. In Luxor verliebt sie sich in einen Ägypter, heiratet ihn und stellt fest: Nun gehört sie zur Sippe der Abd el-Rassuls, der berühmten "Grabräuber-Familie", die seit Jahrhunderten das Tal der Könige beherrscht. Sie wird selbst heimisch zwischen Tempeln und Pharaonengräbern und erlebt, was es bedeutet, sich als Europäerin in einer fremden Kultur zurechtzufinden. Allmählich dringt sie ein in die Geschichten jener Familie, die weit mehr über die großen Archäologen von Belzoni bis Carter weiß, als in den Geschichtsbüchern steht.

»Kernfrage: Wurde Tutanchamuns Grab wirklich erst 1922 zufällig von Howard Carter entdeckt? Mitnichten, wie Francine Marie David nach ihrer Begegnung mit dem Rassul-Clan bald klar wurde...«

Vorwort
Eine Frau begegnet den wahren Königen im Tal der Könige

Autorentext
Francine Marie David, geboren in Bern, lernte von ihrem Stiefvater, dem Kunstmaler Paul Schmidt, Fotografieren, Zeichnen und Malen. Sie arbeitet als Pressefotografin und Journalistin und ist zudem künstlerisch tätig. Für die Recherche zu einem Buchprojekt ging sie 2005 nach Ägypten (Qurna/Luxor), wo sie Taya Mohammed Hussein Abd el-Rassul kennenlernte und kurz darauf heiratete. Francine Marie David lebt in Beatenberg, Schweiz.

Klappentext

Eine Schweizer Fotografin fährt nach Ägypten. In Luxor verliebt sie sich in einen Ägypter, heiratet ihn und stellt fest: Nun gehört sie zur Sippe der Abd el-Rassuls, der berühmten »Grabräuber-Familie«, die seit Jahrhunderten das Tal der Könige beherrscht. Sie wird selbst heimisch zwischen Tempeln und Pharaonengräbern und erlebt, was es bedeutet, sich als Europäerin in einer fremden Kultur zurechtzufinden. Allmählich dringt sie ein in die Geschichten jener Familie, die weit mehr über die großen Archäologen von Belzoni bis Carter weiß, als in den Geschichtsbüchern steht.



Zusammenfassung
Eine Schweizer Fotografin verliebt sich in Luxor in einen Ägypter, heiratet ihn und stellt fest: Nun gehört sie zur Sippe der berühmten »Grabräuber-Familie«, die seit Jahrhunderten das Tal der Könige beherrscht. Allmählich dringt sie ein in die Geschichten jener Familie, die weit mehr zu erzählen weiß, als in den Geschichtsbüchern steht.

Produktinformationen

Titel: Bei den Grabräubern
Untertitel: Meine Zeit im Tal der Könige. Autobiografischer Bericht
Autor:
EAN: 9783293206038
ISBN: 978-3-293-20603-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unionsverlag
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 259g
Größe: H190mm x B116mm x T15mm
Veröffentlichung: 27.02.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1., Aufl.
Land: DE