Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hymne auf ein liederliches Leben

  • Fester Einband
  • 288 Seiten
(1) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Vatta, so heißt der liederliche Held und liebenswerte Anti-Held in Francesco Madeos Roman eines exzessiven Genußmenschen, der alle... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Vatta, so heißt der liederliche Held und liebenswerte Anti-Held in Francesco Madeos Roman eines exzessiven Genußmenschen, der alle vertrauten Vorstellungen des Sinnlichen sprengt: Nicht Dandy, nicht Flaneur oder Snob, sondern die alles beherrschende Körperwelt eines Großvaters im Hier und Jetzt einer Zweizimmerwohnung im Ruhrgebiet: auf Krücken und abgewetzten Sofas, in unüberbietbarer Körperlichkeit und in entwaffnender Offenheit, auf jede Pore seines Daseins insistierend. Kaum eine körperliche Regung und Entäußerung ist ihm fremd. Kein Familienmitglied kommt an seinen Sinnenforderungen vorbei. Jeder um ihn herum ist Zeuge und Diener seiner unablässigen Lebenslust und seines Verlangens - auch und vor allem Francesco, sein Enkel. Und just in diese aufgeladene und überbordende Körperwelt hinein erscheint nun Patricia: Francescos erste Liebe ...

»Faulheit führt zu Arbeit, Ausschweifung braucht Selbstzucht und Sinnlichkeit ist ein Talent: Francesco Madeo, ein Houellebecq mit Herz.«

Vorwort
Francesco Madeo: ein literarischer Verwandter Herrndorfs, Kieseritzkys, Salingers. Seine »Hymne auf ein liederliches Leben«: ein Roman vom Schlage »Tschicks«, des »Buchs der Desaster«, des »Fängers im Roggen«. Hinreißend erzählt, unwiderstehlich komisch, entwaffnend direkt: ein Hoch der Lebenslust!

Autorentext
Francesco Madeo, 1967 im Ruhrgebiet geboren, Sohn eines italienischen Einwanderers und einer Deutschen. Studium der Biochemie in Tübingen, Promotion, zur Finanzierung derselben: Nebenerwerbs-DJ. Heisenbergstipendiat, Professor. Lehrt heute als Professor Molekulare Biowissenschaften an der Universität Graz, forscht insbesondere über die Mechanismen der Neurodegeneration und des Altern. Ist Genüssen nicht abgeneigt, ist ein Liebhaber der guten italienischen Küche und lernte über die Jahre hinweg, daß zur Ausschweifung viel Selbstzucht nötig ist. Eine Erkenntnis, ein Motiv, das sich durch sein ganzes Romandebut zieht. Der Autor ist zu Lesungen gerne bereit.

Zusammenfassung
Mit großer Erzählfreude, mit leichtfüßiger Komik und hintersinnigem Witz zeichnet Francesco Madeo das Porträt Vattas, also seines Großvaters, des »Un-Helden« aus Fleisch und Blut: eine geradezu gigantische Persönlichkeit dezidierter Unvollkommenheit und tragikomischer Liederlichkeit und trotz allem von ungebrochener Liebenswürdigkeit.

Produktinformationen

Titel: Hymne auf ein liederliches Leben
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783937667805
ISBN: 978-3-937667-80-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Klöpfer & Meyer
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 413g
Größe: H211mm x B134mm x T27mm
Jahr: 2006