Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tiefer Schlaf

  • Fester Einband
  • 303 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(7) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(1)
(2)
(3)
(0)
powered by 
Frances Fyfield geb. 1948 in Derbyshire. Arbeitet seit Mitte der siebziger Jahre als Anwältin und Strafrechtlerin in London.... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Autorentext

Frances Fyfield

geb. 1948 in Derbyshire. Arbeitet seit Mitte der siebziger Jahre als Anwältin und Strafrechtlerin in London. Daneben ist sie für die juristische Berichterstattung der Zeitschrift Woman's Realm zuständig. Zuletzt wurde sie für den angesehenen Golden Dagger Award vorgeschlagen. Auf deutsch erschien bisher »Schatten im Spiegel« (1991). »Tiefer Schlaf« ist ihr erster Roman bei Hoffmann und Campe.



Klappentext

Ein Mord im Londoner East End. Eine Staatsanwältin, die gegen den Willen ihres Chefs mit den Ermittlungen fortfährt. Ein Detective Chief Superintendent, der mit einem seiner Leute großen Ärger hat. Die schöne Kimberley, der die Männer einfach hinterhergehen müssen, und ein Apotheker, dem es genauso geht. Ein kriminalistisch-psychologisches Kabinettstück einer Autorin, die als ernstzunehmende »Anwärterin auf den Thron der »Queen of Crime« gilt - »in der Tradition einer P. D. James und Ruth Rendell «. Evening Standard

»... von tödlicher Intelligenz.«
Cosmopolitan



Leseprobe

Sie hatte das Fenster geschlossen, daher war es stickig im Zimmer. Die Heizung war wie immer voll aufgedreht, weil sie fürchtete, die Nachtluft könne sie krank machen. Bitte, sagte sie, ich weiß, du hast es lieber offen, aber brr, diese Winterkälte draußen, ehrlich! Und der ganze Staub von den Bauarbeiten, bitte ... Sie hatte die Angewohnheit, das »bitte« in die Länge zu ziehen und ihre Sätze damit versiegen zu lassen - eine Aneinanderreihung von flehenden Tönen, die schließlich in ein Winseln übergingen. Sie hätte ihm leid tun müssen, aber die einzige Empfindung, die er verspürte, war eine Wut, so heiß wie Sodbrennen, eine zornglühende Qual, die ihn kleiner und kleiner werden ließ, bis er das Gefühl hatte, sich im Rauch des eigenen, heißen Zorns aufzulösen.

Ein freies Wochenende in einem Hotel, endlich die Chance, frische Luft zu atmen, sein Fenster aufmachen zu können, aber sie mußte ihn zurückholen, mußte ins Telefon jammern, biiiitte, komm nach Hause, ich habe Angst, verlaß mich nicht. Ich verlasse dich nicht, hatte er ihr geantwortet, ich bin doch nur fürs Wochenende hier, Himmel noch mal, rede, trinke, schlafe, und jemand anders bezahlt für das alles. Wenn du willst, kann ich ja morgen für eine Stunde nach Hause kommen. Schließlich will ich nicht wie ein Trottel dastehn...

Produktinformationen

Titel: Tiefer Schlaf
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783455025569
ISBN: 978-3-455-02556-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hoffmann & Campe
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 303
Gewicht: 376g
Größe: H193mm x B129mm x T32mm
Jahr: 1991