Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verwandlung durch Offenbarung bei Paulus

  • Geheftet
  • 250 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit der religionsgeschichtlichen Schule wird das Verwandlungsmotiv in 2 Kor 3 häufig auf die antiken Mysterien zurückgeführt. Fr... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Seit der religionsgeschichtlichen Schule wird das Verwandlungsmotiv in 2 Kor 3 häufig auf die antiken Mysterien zurückgeführt. Frances Back interpretiert es im Unterschied dazu in Analogie zum Verwandlungsgedanken bei Philo, im "Liber Antiquitatum Biblicarum" und bei "Joseph und Aseneth": Die Verwandlung macht den Offenbarungsempfang von Menschen in der Welt sichtbar und weist sie als echte Gottesboten aus. Indem Paulus das Verwandlungsmotiv auf sich selbst anwendet, hebt er hervor, daß er eine göttliche Botschaft empfangen hat und verkündigt. Der oft als irritierend empfundene Bezug auf den in Glanz verwandelten Mose findet vor diesem Hintergrund eine sinnvolle Erklärung: Übereinstimmend mit der Zielsetzung des Kontextes dient er Paulus dazu, seine Legitimität als Apostel nachzuweisen.

Produktinformationen

Titel: Verwandlung durch Offenbarung bei Paulus
Untertitel: Eine religionsgeschichtlich-exegetische Untersuchung zu 2 Kor 2,14-4,6
Autor:
EAN: 9783161478802
ISBN: 978-3-16-147880-2
Format: Geheftet
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 250
Gewicht: 409g
Größe: H232mm x B156mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.10.2002
Jahr: 2002
Auflage: 1. Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament"