Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Recht und Politik in der Weimarer Republik

Ernst
  • Fester Einband
  • 704 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der erste Band der Gesammelten Schriften enthält alle einschlägigen Artikel aus der Weimarer Zeit sowie thematisch zugehörige Beit... Weiterlesen
20%
91.20 CHF 72.95
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der erste Band der Gesammelten Schriften enthält alle einschlägigen Artikel aus der Weimarer Zeit sowie thematisch zugehörige Beiträge aus dem Spätwerk. Aus dem Inhalt: Vorwort der Herausgeber zur Edition - Vorwort zu Band I (Hubertus Buchstein und Rainer Kühn) - Der nichtige Arbeitsvertrag - Die Betriebsratsmitglieder im Aufsichtsrat - Gewerkschaftlicher Rechtsunterricht - Der Film als sozialistische Kunstform - Der "Widerstand" - Zur Soziologie der Klassenjustiz - Betriebsräte und Arbeitsgerichtsgesetz - Sozialdemokratie und Strafrechtsreform - Hindenburg als Mythos - Ruhrkampf und Ruhrprozeß - Kollektive Demokratie - 1919-29. Zum Verfassungstag - Rechtssoziologie als Wissenschaft - Zehn Jahre Betriebsrätegesetz - Antifaschistische Aufklärungsarbeit - Hermann Heller: Rechtsstaat oder Diktatur - Die Krise des Rechtsstaats und die Justiz - Abschied von Weimar? - Um die Verfassung - Verfassungsreform und Sozialdemokratie - Die Lehren des 9. Nov. 1918

Autorentext
Prof. Dr. Ernst Fraenkel (gest. 1975) war Professor an der FU Berlin, wo er das Otto-Suhr-Institut mitbegründete.

Produktinformationen

Titel: Recht und Politik in der Weimarer Republik
Untertitel: Hrsg. v. Hubertus Buchstein u. a.
Autor:
Editor:
EAN: 9783789058257
Format: Fester Einband
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 704
Gewicht: 1050g
Größe: H227mm x B227mm