Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Video On Demand (VoD) - Wartungsarbeiten Weitere Informationen

Aufgrund Wartungsarbeiten ist der Streaming Dienst des Video-on-Demand-Angebots zur Zeit nicht verfügbar. Besten Dank für Ihr Verständnis.

schliessen

Fotografie nach Staat

  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 49. Kapitel: Fotografie (Deutschland), Fotografie (Italien), Fotografie (Schweden), Fotografie (Schwei... Weiterlesen
20%
25.90 CHF 20.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 49. Kapitel: Fotografie (Deutschland), Fotografie (Italien), Fotografie (Schweden), Fotografie (Schweiz), Fotografie (Vereinigte Staaten), Fotografie (Österreich), Deutsche Gesellschaft für Photographie, Galerie 291, Forum Internationale Photographie, Wilhelm von Gloeden, Photographische Gesellschaft, Deutscher Verband für Fotografie, Underwood & Underwood, Lichtbildwerk, Lennart Nilsson, Christer Strömholm, Verein für Tier- und Naturfotografie Österreich, Bilder im Kopf, Fratelli Alinari, Wilhelm Plüschow, Internationales Fotografiefestival F/STOP, C. Angerer & Göschl, Gustaf W. Cronquist, F/64, Erste Photographische Ausstellung in Wien, Photo-Secession, Deutsche Fotografische Akademie, Elliott Erwitt, Durst AG, Deutsches Lokomotivbild-Archiv, Anders Petersen, Ringier Bildarchiv, Robert Roesler, David Klammer, Deutscher Photodienst, Fotohof, Bosco-Automat, Kulturinitiative Industriekinder, Victor Hasselblad, Kristina Schmid, Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern, Weltausstellung der Photographie Luzern, Museo Nazionale Alinari della Fotografia, Lars Tunbjörk, Taiwanische Fotografie, Fotostiftung Schweiz, Fotoform, Triennale der Photographie, Ehrennadel für Fotografie, Deutscher Jugendfotopreis, Norddeutsches AstroFotoTreffen. Auszug: Die Galerie 291 oder kurz 291 war eine avantgardistische Kunstgalerie in der Fifth Avenue in New York. Sie wurde 1905 als Little Galleries of the Photo-Secession von den US-amerikanischen Fotografen Alfred Stieglitz und Edward Steichen gegründet. Die 291 zeigte neben fotografischen Arbeiten auch afrikanische Kunst und präsentierte erstmals europäische Künstler der Moderne in den Vereinigten Staaten. Ihr Galerist Alfred Stieglitz war eine Schlüsselfigur in der Fotografie- und Kunstgeschichte und einer der ersten modernen Ausstellungsmacher. Die Galerie und ihre Hauszeitschriften Camera Work und 291 waren wichtige Künstlerforen und impulsgebend für prädadaistische Tendenzen, den New-York-Dada und die darauf folgende Entstehung erster moderner Kunstrichtungen in den Vereinigten Staaten des frühen 20. Jahrhunderts. Emblem der Photo-Secession, um 1902"Die Photo-Secession ist eine Idee. Es ist die Idee einer Revolte gegen die gesamte Autorität in der Kunst, eigentlich gegen die ganze Autorität in allem, denn Kunst ist nur der Ausdruck des Lebens." - Die Entstehungsgeschichte der Galerie ist eng mit der Photo-Secession verbunden, einer Fotografenvereinigung, die 1902 von Stieglitz gemeinsam mit seinem Protegé, dem Maler und Fotografen Edward Steichen, nach dem Vorbild der Londoner Brotherhood of the Linked Ring als "elitärer Club" gegründet wurde. Der Begriff "Secession" spielte auf die Künstler der Wiener Secession an, die sich vom akademischen Establishment abgespalten hatten. Stieglitz sah die Secession als "Protest und Spaltung vom Geist der Doktrinären und der Kompromissler." Die Photo-Secession nahm von 1902 bis 1904 Gestalt an. Die ersten Mitglieder waren, neben Steichen und Stieglitz, international namhafte Fotografen des Pictorialismus wie Frank Eugene, Gertrude Käsebier, Joseph Turner Keiley und Clarence Hudson White. Etwas später schlossen sich Anne Brigman, Alvin Langdon Coburn und George Henry Seeley an. Begleitend gab Stieglitz das aufwändig gestaltete, im te

Produktinformationen

Titel: Fotografie nach Staat
Untertitel: Fotografie (Deutschland), Fotografie (Italien), Fotografie (Schweden), Fotografie (Schweiz), Fotografie (Vereinigte Staaten), Fotografie (Österreich), Deutsche Gesellschaft für Photographie, Galerie 291, Forum Internationale Photographie
Editor:
EAN: 9781233226009
ISBN: 978-1-233-22600-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011