Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Forschungsinstitut in der Schweiz

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Kapitel: Agroscope, Paul Scherrer Institut, Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschu... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Kapitel: Agroscope, Paul Scherrer Institut, Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt, Swiss Finance Institute, Büro für arbeits- und sozialpolitische Studien BASS, Centre Suisse d'Electronique et de Microtechnique, Biozentrum der Universität Basel, Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft, Schweizerisches Institut für Experimentelle Krebsforschung, WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF, Academia Raetica, KOF Konjunkturforschungsstelle, Zentrum für Technologiefolgen-Abschätzung TA-SWISS, Kellerei ACW, BWI Betriebswissenschaftliches Zentrum, Schweizerisches Forschungsinstitut für Hochgebirgsklima und Medizin, Forschungsinstitut für biologischen Landbau, Fondation Hardt pour l'étude de l'antiquité classique, FORS - Schweizer Kompetenzzentrum Sozialwissenschaften, Binnig and Rohrer Nanotechnology Center, Swisspeace, Center for Comparative and International Studies, Universitätsspital Basel, Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft, Eawag, Institut für Kulturforschung Graubünden, Helvetisches Kollegium, Europäisches Journalismus-Observatorium, Musikwissenschaftliches Institut der Universität Basel, Basel Institute for Immunology. Auszug: Agroscope ist die Sammelbezeichnung für die drei Forschungsanstalten des schweizerischen Bundesamts für Landwirtschaft, welches dem Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartement untergeordnet ist. Die drei Forschungsanstalten sind: Agroscope Reckenholz-Tänikon (ART) Agroscope betreibt landwirtschaftliche Forschung über die ganze Lebensmittelkette hinweg - von Pflanzenbau und Tierhaltung in Feld und Stall über Labor-Versuche bis hin zur Analytik von Lebensmitteln. Die Forschungsanstalten richten sich auf die Bedürfnisse ihrer Leistungsempfänger aus: die in der Landwirtschaft tätigen Personen sowie Konsumentinnen und Konsumenten, Öffentlichkeit und Verwaltung. Agroscope fördert eine multifunktionale und wettbewerbsfähige schweizerische Landwirtschaft. Auf wirtschaftliche, ökologische und soziale Anliegen wird geachtet. Agroscope richtet sich auf zukünftige Herausforderungen aus, gibt transdisziplinären und innovativen Systemansätzen den gebührenden Stellenwert und arbeitet anwendungsorientiert. Forschung ACW Die Aufgabe im Ackerbau bezweckt die wirksame und kostengünstige Produktion von qualitativ hochstehenden Pflanzenerzeugnissen für die menschliche Ernährung oder die Verfütterung an das Vieh unter Wahrung der Bodenfruchtbarkeit und der Umweltverträglichkeit. Auch die Landschaftspflege, insbesondere der Erhalt der biologischen und landschaftlichen Vielfalt, stehen im Fokus. Die Forschungsprioritäten im Rebbau und der Önologie sind auf drei Hauptachsen ausgerichtet: Hinzu kommen gesetzliche Aufgaben im Zusammenhang mit den Sortenlisten, der Zertifizierung des Pflanzenmaterials und der Untersuchung der Exportweine. Der Einfluss von agronomischen und Nachernte-Verfahren auf die geschmackliche Qualität sowie der Gehalt an bioaktiven Bestandteilen in den Produkten wird analysiert. Bezüglich Gewürz- und Medizinalpflanzen sowie Zierpflanzen werden Programme zur Domestizierung und Auswahl von Alpenpflanzen bezüglich durchgeführt, um der landwirtschaftlichen Produktion und der

Produktinformationen

Titel: Forschungsinstitut in der Schweiz
Untertitel: Agroscope, Paul Scherrer Institut, Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt, Swiss Finance Institute, Büro für arbeits- und sozialpolitische Studien BASS, Centre Suisse d'Electronique et de Microtechnique
Editor:
EAN: 9781158985081
ISBN: 978-1-158-98508-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Natur & Technik
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 118g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011