Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Forschungsgegenstand Öffentliche Kommunikation

  • Kartonierter Einband
  • 196 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Hans-Bredow-Institut für Medienforschung beschäftigt sich seit seiner Gründung im Jahre 1950 mit den Strukturen und Prozessen ... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Hans-Bredow-Institut für Medienforschung beschäftigt sich seit seiner Gründung im Jahre 1950 mit den Strukturen und Prozessen öffentlicher Kommunikation. Da sich dieser Forschungsgegenstand rasch wandelt, steht die unabhängige Medienforschung vor der Aufgabe, kontinuierlich die Funktionen, Fragestellungen und Organisationsformen der eigenen Arbeit zu reflektieren und weiterzuentwickeln. In Beiträgen des Symposions zum 50jährigen Bestehen des Instituts beschäftigen sich Medienexperten und Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen mit drei Fragen: Was kann unabhängige Medienforschung, d.h. welche gesellschaftlichen Funktionen kann sie erfüllen für das Medienrecht, die Medienpolitik, Medienunternehmen und für die Öffentlichkeit? Was soll unabhängige Medienforschung, d.h. welche besonders dringlichen Aufgaben ergeben sich aus der Entwicklung der öffentlichen Kommunikation angesichts übergreifender Trends wie Digitalisierung, Kommerzialisierung und Globalisierung der Medien? Was braucht unabhängige Medienforschung, d.h. welche institutionellen Rahmenbedingungen, Kooperationsbeziehungen und Organisationsformen sind zur Erfüllung der anstehenden Aufgaben erforderlich?

Autorentext
Christiane Matzen ist wissenschaftliche Redakteurin am Hans-Bredow-Institut für Rundfunk und Fernsehen an der Universität Hamburg. . Dr. Uwe Hasebrink ist geschäftsführender Referent des Hans-Bredow-Instituts für Rundfunk und Fernsehen an der Universität Hamburg.

Klappentext

Der Band dokumentiert die Beiträge des medienwissenschaftlichen Symposions zum 50. Geburtstag des Hans-Bredow-Instituts und fragt nach den Funktionen, aktuellen Fragestellungen und Organisationsformen unabhängiger Medienforschung.

Produktinformationen

Titel: Forschungsgegenstand Öffentliche Kommunikation
Untertitel: Funktionen, Aufgaben und Strukturen der Medienforschung
Editor:
EAN: 9783789077197
ISBN: 978-3-7890-7719-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 196
Gewicht: 330g
Größe: H212mm x B149mm x T14mm
Jahr: 2001