Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Forschung zur Schulsozialarbeit

  • Kartonierter Einband
  • 352 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Dieser Band enthält in einer systematisierenden Form relevante ergebnis- und wirkungsbezogene Forschungen und Ergebnisse zur Schul... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Dieser Band enthält in einer systematisierenden Form relevante ergebnis- und wirkungsbezogene Forschungen und Ergebnisse zur Schulsozialarbeit der letzten fünf bis zehn Jahre, um diesen Erkenntnisstand für ForscherInnen, Bildungs- und JugendpolitikerInnen, AmtsleiterInnen sowie für interessierte Studierende und PraktikerInnen transparent und nutzbar zu machen. Für die Publikation konnten ausgewiesene ForscherInnen zur Schulsozialarbeit aus unterschiedlichen Ländern und Fachdisziplinen gewonnen werden.

Autorentext
Speck, Karsten Dr. Karsten Speck, geb. 1973, ist Professor für Forschungsmethoden der Erziehungs- und Bildungswissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Olk, Thomas Thomas Olk (gest. 2016), Prof. Dr., war Professor und Leiter des Arbeitsbereiches Sozialpädagogik und Sozialpolitik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Inhalt
Aus dem Inhalt: I. Einleitung Karsten Speck und Thomas Olk Zur Forschung in der Schulsozialarbeit Gertrud Oelerich Sozialpädagogische Nutzerforschung und Schulsozialarbeit II. Empirische Befunde aus Studien zu Landesprogrammen Sarina Ahmed, Heiner Gutbrod und Eberhard Bolay Schulsozialarbeit an Hauptschulen in Baden-Württemberg Thomas Pudelko Schulstationen in Berlin Franz Prüß Landesinitiative Jugend- und Schulsozialarbeit in Mecklenburg-Vorpommern Susanne Lang und Jens Vogel Schulsozialarbeit in Sachsen Roman Riedt Schulsozialarbeit an Ganztagsschulen in Brandenburg Erik Schäffer Schoolworker im Saarland Thomas Olk und Karsten Speck Schulsozialarbeit in Sachsen-Anhalt Petra Bauer Schulsozialarbeit an berufsbildenden Schulen in Thüringen Herbert Bassarak Schulsozialarbeit in Bayern, Berlin und Sachsen im Vergleich Matthias Drilling und Carlo Fabian Schulsozialarbeit in der Schweiz und in Liechtenstein III. Empirische Befunde zu spezifischen Fragestellungen Franz J. Schermer Lehrkräfte als potentielle und tatsächliche Nutzer von Schulsozialarbeit Eberhard Bolay, Heiner Gutbrod und Sarina Ahmed Wirkungen einer 'Sozialraumverankerten Schulsozialarbeit'Carlo Fabian, Matthias Drilling, Caroline Müller, Bettina Galliker Schrott und Sawako Egger Zur Wirksamkeit von Schulsozialarbeit auf der Ebene der Schülerinnen und Schüler Claudia Streblow Schulsozialarbeit im Spiegel jugendlicher Handlungspraktiken Anja Terner und Erich Hollenstein Schulsozialarbeit in schulischer Trägerschaft Christian Vogel Die Kooperationsproblematik in der Schulsozialarbeit als Ausgangspunkt für Demokratisierungsprozesse Florian Baier Wirkungsvoraussetzungen in der Schulsozialarbeit: Zusammenhänge zwischen Praxisgestaltung und Wirkungen Christian Ganser Zielerreichung in der Schulsozi alarbeit anhand quantitativer und qualitativer Indikatoren Sabine Fischer, Johann Haffner, Peter Parzer und Franz Resch Erfolge und Veränderungen durch Schulsozialarbeit anhand objektiver und subjektiver Kriterien Reinhard Niederbühl Wirksamkeit und Effizienz von Schulsozialarbeit IV. Zusammenfassung der Beiträge und Perspektiven Karsten Speck und Thomas Olk Stand und Perspektiven der Wirkungs- und Nutzerforschung zur Schulsozialarbeit im deutschsprachigen Raum Autorinnen und Autoren

Produktinformationen

Titel: Forschung zur Schulsozialarbeit
Untertitel: Stand und Perspektiven
Editor:
EAN: 9783779922384
ISBN: 978-3-7799-2238-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Juventa Verlag GmbH
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 352
Gewicht: 507g
Größe: H232mm x B150mm x T23mm
Veröffentlichung: 21.10.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Aufl. 20.10.2010