Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Folgen sozialer Hilfen

  • Kartonierter Einband
  • 237 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Professionelle Hilfen und die FolgenWas geschieht mit Menschen, denen professionell geholfen wird? Mit diesem Fokus zielt der Band... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Professionelle Hilfen und die Folgen

Was geschieht mit Menschen, denen professionell geholfen wird? Mit diesem Fokus zielt der Band auf den Kern institutioneller Hilfeleistungen: ihre Folgen für die AdressatInnen. Zugrunde gelegt wird ein komplexer Begriff von Folgen. Sie verweisen auf Deutungs- und Handlungsmuster, Lebensbedingungen, Bilder und Kategorisierungen, anhand derer AdressatInnen wahrgenommen werden bzw. anhand derer sie sich im Sinne von möglicherweise institutionell ko-konstituierten Selbstverständnissen ihrerseits wahrnehmen. Diese Perspektive wird sowohl grundlagentheoretisch als auch in einem Vergleich unterschiedlicher Arbeitsfelder bearbeitet und diskutiert.

Autorentext
Weinbach, Hanna Hanna Weinbach, Jg. 1980, Dr. phil., Diplom-Pädagogin und Diplom-Sozialpädagogin, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Siegen. Coelen, Thomas Thomas Coelen, Jg. 1966, Dr., ist Professor an der Fakultät Bildung-Architektur-Künste der Universität Siegen, Siegener Zentrum für Sozialisations-, Biographie- und Lebenslaufforschung (SiZe). Seine Forschungsschwerpunkte sind Ganztagsbildung (im internationalen Vergleich), Bildungslandschaften, Demokratiebildung, pädagogische Architektur. Dollinger, Bernd Bernd Dollinger, Prof. Dr., ist Professor für Sozialpädagogik an der Universität Siegen, Department Erziehungswissenschaft-Psychologie. Munsch, Chantal Chantal Munsch, Dr., ist Professorin für Sozialpädagogik an der Fakultät II Bildung-Architektur-Künste der der Universität Siegen, Department Erziehungswissenschaft und Psychologie. Rohrmann, Albrecht Albrecht Rohrmann, Prof. Dr., ist Professor für Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt soziale Rehabilitation und Inklusion, Sprecher des Zentrums für Planung und Evaluation Sozialer Dienste (ZPE) der Universität Siegen.

Zusammenfassung
"Wer einen Überblick über den aktuellen methodologischen und empirischen Stand der narrativen Nutzerforschung gewinnen will, der wird in dem vorliegenden Sammelband sehr gut fündig. [...] Alle diejenigen, die an den Themen Wirkungsforschung im Allgemeinen und narrative Nutzerforschung im Besonderen interessiert sind, finden hier wichtige Impulse und Anregungen." Prof. Dr. Hans-Joachim Puch, socialnet.de, 5.2.2018

Produktinformationen

Titel: Folgen sozialer Hilfen
Untertitel: Theoretische und empirische Zugänge
Editor:
EAN: 9783779936565
ISBN: 978-3-7799-3656-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Juventa Verlag GmbH
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 237
Gewicht: 388g
Größe: H233mm x B151mm x T24mm
Veröffentlichung: 05.10.2017
Jahr: 2017
Land: DE