Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fly Me to the Moon

  • Kartonierter Einband
  • 376 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
1969 – 2019 : 50ème anniversaire l'alunissage de capsule américaine Apollo 11! La Kunsthaus de Zurich présente, ave... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

1969 – 2019 : 50ème anniversaire l'alunissage de capsule américaine Apollo 11! La Kunsthaus de Zurich présente, avec Cathérine Hug au commissariat, une grande exposition à l'occasion du 50 ème anniversaire des premiers pas de l'homme sur la lune en 1969. L'alunissage de la capsule américaine Apollo 11 a modifié le rapport de l'homme à l'univers et à son environnement. Le premier regard extérieur sur le globe terrestre a été rapidement suivi d'une prise de conscience nouvelle pour la fragilité de notre planète et les menaces existentielles que représentent les interventions humaines. Ce discours, plus actuel que jamais, n'est cependant pas le seul axe thématique de l'exposition et du catalogue richement illustré, qui, bien plus, s'intéressent au mystère qui a fasciné toutes les cultures du monde depuis le 19 ème siècle et continue de le faire. Le tour d'horizon historique du regard des artistes sur la lune comprend des sujets et des aspects tels que " cartographie céleste et surface de la lune ", " maladies lunatiques ", " colonisation de la lune " ou " fusées et véhicules lunaires ". Künstlerinnen und Künstler: Darren Almond, Kader Attia, John Baldessari, Rosa Barba, Frances Bodormo, René Burri, Coop Himmelb(l)au, Robert Delaunay, Vladimir Dubossarsky & Alexander Vinogradov, Max Ernst, Sylvie Fleury, Johann Heinrich Füssli, Liam Gillick, Kiki Kogelnik, Katie Paterson, Niki de Saint Phalle, Robert Rauschenberg, Yinka Shonibare, Konstantin Tsiolkovsky u.v.a. expositions : Kunsthaus Zürich, 5/4–30/6/2019 Museum der Moderne Salzburg, 20/7–3/11/2019

Klappentext

1969 - 2019: 50 Jahre Mondlandung der Apollo 11!

Das Kunsthaus Zürich präsentiert, kuratiert von Cathérine Hug, eine große Schau zum 50. Jahres­tag der Mondlandung 1969. Die Mond­landung der US-amerikanischen Apollo-11-Raum­-kapsel hat das Verhältnis des Menschen zum All und ­seiner Umwelt verändert. Dem Blick von außen auf den Erdball folgte alsbald ein verändertes Bewusstsein für die Fragilität unseres Planeten und die existentiellen Be­drohungen durch die Eingriffe des ­Menschen. Dieser Diskurs, der aktueller denn je ist, bildet aber nicht die einzige thematische Achse, vielmehr wollen Ausstellung und reich bebilderter Katalog sich auch dem Mysterium ­zuwenden, das alle Kulturen der Welt vom 19. ­Jahrhundert bis in die Gegenwart faszinierte und auch weiterhin in Bann zieht. Der Streifzug durch die ­Geschichte künstle­rischer Auseinandersetzung mit dem Mond umfasst Themen und ­Aspekte wie ­»Himmelskartographie und Mond­ober­fläche«, »Mondkrankheiten«, »Kolonisierung des Mondes« sowie »Raketen und Mond­fahrzeuge«!

Künstlerinnen und Künstler: Darren Almond, Kader Attia, John Baldessari, Rosa Barba, Frances Bodormo, René Burri, Coop Himmelb(l)au, Robert Delaunay, Vladimir Dubossarsky & Alexander Vinogradov, Max Ernst, Sylvie Fleury, Johann Heinrich Füssli, Liam Gillick, Kiki Kogelnik, Katie Paterson, Niki de Saint Phalle, Robert Rauschenberg, Yinka Shonibare, Konstantin Tsiolkovsky u.v.a.

Ausstellungen: Kunsthaus Zürich, 5/4-30/6/2019 Museum der Moderne Salzburg, 20/7-3/11/2019

Produktinformationen

Titel: Fly Me to the Moon
Untertitel: Kat. Zürcher Kunstgesellschaft / Kunsthaus Zürich
Editor:
EAN: 9783864422782
ISBN: 978-3-86442-278-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Snoeck Verlagsges.
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 376
Gewicht: 1678g
Größe: H279mm x B220mm x T38mm
Jahr: 2019