Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Flutkatastrophe

  • Kartonierter Einband
  • 93 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 93. Kapitel: Sturmflut, Sintflut, Hochwasser in Würzburg, Hurrikan Katrina, Überschwemmungen in Queensl... Weiterlesen
20%
34.50 CHF 27.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 93. Kapitel: Sturmflut, Sintflut, Hochwasser in Würzburg, Hurrikan Katrina, Überschwemmungen in Queensland 2010/2011, Hochwasser in Mitteleuropa 2009, Hochwasser in Bremen, Hochwasser in Mitteleuropa im Frühjahr 2010, Alpenhochwasser 2005, Überschwemmungskatastrophe in Pakistan 2010, Hochwasser im Osterzgebirge 1927, Überschwemmungen in Victoria 2011, Winter 1783/84, Mississippiflut 2011, Magdalenenhochwasser, Überschwemmungen in Dschidda 2009, Donauhochwasser 2002, Zentraltexas-Flut vom Oktober 1998, Flutkatastrophe im Jemen 2008, Küsnachter Überschwemmung 1778, Flutkatastrophe in West- und Zentralafrika 2010, Ostseesturmhochwasser 1872, Atra asis-Epos, Liste von Hochwasser-Ereignissen, Mississippiflut 1927, Liste von Überschwemmungen in Australien, Pfingsthochwasser 1999, Hochwasser in der Schweiz 2007, Clermont, Überschwemmungen am Bristolkanal 1607, Hochwasser in Hannover, Missoula-Fluten, Allerheiligenflut 1304, Zwin, Thüringer Sintflut, Flutkatastrophe am Gelben Fluss, Jangtsekiangüberschwemmungen 1998, Nimu . Auszug: Hochwasser in Würzburg treten beinahe jährlich auf. Der Main kann dabei nach langanhaltenden Niederschlägen oder nach der Schneeschmelze hohe Wasserstände erreichen. Bei einem Jahrhundert-Hochwasser tritt der Main in Würzburg bis an das Rathaus heran und überflutet eine Altstadtfläche von etwa 25 Hektar; das Wasser kann sogar fast bis zum Dom hinaufgelangen. Die Stadt ist deswegen bemüht, einen sicheren Schutz gegen das Hochwasser zu errichten. Die Arbeiten an einem kompletten Hochwasserschutz, um ein hundertjährliches Hochwasser abhalten zu können, wurden 1971 begonnen und bis 2009 vollendet. Kleines Hochwasser im Jahre 2005Der Main ab Einmündung der Regnitz lässt sich in mehrere Abschnitte unterteilen, in denen die Hochwasser etwa gleichbleibende Abflüsse haben. Der erste Abschnitt beginnt an der Regnitz-Einmündung und endet bei der Einmündung der Fränkischen Saale in Gemünden am Main. Der zweite erstreckt sich von der Mündung der Fränkischen Saale bis zur Taubermündung, der dritte von der Tauber- bis zur Kinzigmündung, der vierte von der Kinzig- bis zur Niddamündung und der letzte von da bis zur Mündung des Mains in den Rhein. Würzburg liegt im ersten Abschnitt, in dem auf einer Fließstrecke von beinahe 200 Kilometern keine größeren Nebenflüsse münden. Die Hochwasser in Würzburg werden überwiegend durch die Abflüsse des Mains oberhalb der Regnitzmündung und der Regnitz geprägt. Eine nach dem Zusammenfluss aufgebaute Hochwasserwelle erreicht etwa 36 Stunden später Würzburg. Diese Hochwasserwelle kann durch Zwischengebietseinflüsse verändert werden. Der Main kann dem sogenannten pluvio-nivalen Abflussregime zugerechnet werden. Dieses ist typisch für Mittelgebirgsregionen. Der Main ist geprägt durch ein sommerliches Minimum und zwei winterliche Maxima. Das erste Wintermaximum wird durch Niederschläge am Winteranfang im November/Dezember hervorgerufen. Zu diesem Hochwassertyp zählen die Ereignisse von 1882. In den Mittelgebirgen werden dann im Hochwinter die Niedersc

Produktinformationen

Titel: Flutkatastrophe
Untertitel: Sturmflut, Sintflut, Hochwasser in Würzburg, Hurrikan Katrina, Überschwemmungen in Queensland 2010/2011, Hochwasser in Mitteleuropa 2009, Hochwasser in Bremen, Hochwasser in Mitteleuropa im Frühjahr 2010, Alpenhochwasser 2005
Editor:
EAN: 9781158983483
ISBN: 978-1-158-98348-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 93
Gewicht: 197g
Größe: H246mm x B191mm x T10mm
Jahr: 2011