Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Flusssystem Mississippi River

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Kapitel: Mississippi River, Rice Creek, Long Prairie River, Meramec River, St. Croix River, Ouachi... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Kapitel: Mississippi River, Rice Creek, Long Prairie River, Meramec River, St. Croix River, Ouachita River, Straight River, Saint Francis River, White River, Red River, Taum Sauk, Kettle River, Fish Hook River, Rock River, Lake Minnetonka, Atchafalaya River, English River, Shell River, Des Moines River, Little Missouri River, Blueberry River, Wisconsin River, Yazoo River, Big Muddy River, Elk River, North Caney Creek, Crow Wing River, Redeye River, Kinnickinnic River, Root River, Leaf River, Willow River, Leech Lake, Kaskaskia River, Yalobusha River, Tallahatchie River, Whitewater River, Illinois Waterway, Skuna River, Sardis Lake, Iowa River, Hill Point Creek, Lake Pepin, Lake Mendota, Flussdelta des Mississippi, Enid Lake, Mill Creek, Baraboo River, Grenada Lake, Getchell Lake, Lake Itasca, Grant River, Barbo Lake, Lake Bemidji, Lake Calhoun, Lac des Allemands, Tippah County Lake, Mille Lacs Lake, Petenwell Lake, Lake Darbonne, Sherman Country Club Lake, Castle Rock Lake, Five Island Lake. Auszug: Der Mississippi (engl.: Mississippi River) ist ein 3778 Kilometer langer Strom in den Vereinigten Staaten und einer der längsten Flüsse der Erde. Er entspringt dem Lake Itasca im nördlichen Minnesota und mündet rund 160 Kilometer südlich von New Orleans in den Golf von Mexiko. Auf seinem Weg durchquert der Mississippi nahezu das gesamte Staatsgebiet der USA von Nord nach Süd und fließt durch acht US-Bundesstaaten: Minnesota, Illinois, Missouri, Kentucky, Arkansas, Tennessee, Mississippi, Louisiana und bildet die Grenze von Wisconsin und Iowa. Bei St. Louis vereinigt er sich mit dem Missouri sowie dem Meramec River und bei Cairo, Illinois, mit dem Ohio. Bis auf das Gebiet um die Großen Seen entwässert der Fluss das gesamte Gebiet zwischen den Rocky Mountains im Westen und den Appalachen im Osten. Das Delta bei New Orleans bildet eines der größten Mündungsgebiete der Vereinigten Staaten. Der Name Mississippi stammt vermutlich aus der Sprache der Algonkin-Indianer. Er setzt sich zusammen aus den Wörtern messe für groß und sepe für Wasser. Die häufig anzutreffende Übersetzung "Vater der Gewässer" ist eher eine poetische als eine wortgetreue Übersetzung. Eine andere mögliche Herkunft wäre aus der Sprache der Anishinabe Messipi für "großer Fluss". Umgangssprachlich wird der Mississippi in den USA oft "Old Man River" genannt, verewigt vor allem in der Arie Ol' Man River aus dem Musical Show Boat aus dem Jahr 1927. Einzugsgebiet des Mississippi Detaillierte Karte der Nebenflüsse des MississippiDer Mississippi entwässert den größten Teil des zwischen den Randgebirgen im Osten (Appalachen) und im Westen (Rocky Mountains) gelegenen Teils der Vereinigten Staaten von Amerika in den Golf von Mexiko. Das Einzugsgebiet des Mississippis ist das viertgrößte der Welt. Es umfasst 3 220 000 km² und erstreckt sich über 31 Bundesstaaten der USA und 2 Provinzen Kanadas. Durch die überwiegende Lage im Westwindgürtel ist der im Lee der Hochgebirgsketten liegende westliche Teil überwiegend s

Produktinformationen

Titel: Flusssystem Mississippi River
Untertitel: Mississippi River, Rice Creek, Long Prairie River, Meramec River, St. Croix River, Ouachita River, Straight River, Saint Francis River, White River, Red River, Taum Sauk, Kettle River, Fish Hook River, Rock River, Lake Minnetonka
Editor:
EAN: 9781158979622
ISBN: 978-1-158-97962-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Astronomie
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 390g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011