Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Flusssystem Ems

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 61. Kapitel: Ems, Dortmund-Ems-Kanal, Aasee, Glane, Münstersche Aa, Ems-Jade-Kanal, Furlbach, Rei... Weiterlesen
20%
28.50 CHF 22.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 61. Kapitel: Ems, Dortmund-Ems-Kanal, Aasee, Glane, Münstersche Aa, Ems-Jade-Kanal, Furlbach, Reiherbach, Küstenkanal, Schwarzwasserbach, Grubebach, Dreierwalder Aa, Werse, Lutter, Speller Aa, Holtebach, Speicherbecken Geeste, Steinhorster Becken, Marka und Ohe, Grippenbach, Nordgeorgsfehnkanal, Abrocksbach, Sennebach, Trüggelbach, Lichtebach, Dalum-Wietmarscher Moor, Rietberger Fischteiche, Ems-Vechte-Kanal, Dortenbach, Großes Meer, Matzoff, Goldbach, Plane, Frischhofsbach, Bärenbach, Welplagebach, Aschendorfer Obermoor/Wildes Moor, Ems-Seitenkanal, Olfe, Toppmannsbach, Emsdettener Mühlenbach, Wiehoff, Angel, Tüterbach, Rothenbach, Forthbach, Krullsbach, Rühler Moor, Hessel, Dettmers Bach, Sunderbach, Ellerbrockgraben, Fehntjer Tief, Emmerbach, Hallerbach, Ladbergener Mühlbach, Lannertbach, Schaler Aa, Randelbach, Hunnebecke, Röhrbach, Charlottensee, Rhedaer Bach, Hemelter Bach, Geestmoor, Riedenbach, Tinner und Staverner Dose, Knockster Tief, Bockhorner Bach, Axtbach, Bever, Meckelbach, Aabach, Große Aa, Kinderbach, Bruchbach, Beilbach, Hovebach, Nordradde, Speller Dose, Nienberger Bach, Ruthebach, Alte Hessel, Wesuweer Moor, Kannenbach, Hengstkampkuhlen, Loddenbach, Gievenbach, Rolfbach, Holzbach, Frischebach, Maibach, Casumer Bach, Kleinebach, Ruthenbach, Südliches Versener Moor, Vorthgraben, Berghauser Bach, Kleines Meer, Tausendschrittmoor, Halstenbecker Bach, Oberwiesengraben, Boekzeteler Meer, Emssee, Loppersumer Meer, Benthullener Moor, Laibach, Frauenmeer, Deepenbrock, Künsebecker Bach, Pustmühlenbach, Höveltangesche Mörte, Neuheeder Moor, Meerkolk, Timmeler Meer, Honebach, Poggenbach, Püttenbollen, Wippe, Nenndorfer Mörken, Uphuser Meer, Süderkolk, Schaapmoor, Hunte-Ems-Kanal. Auszug: Die Ems (lateinisch Amisia; westfälisch iems, nordniedersächsisch und niederländisch Eems, saterfriesisch: Oamse) ist ein Fluss im Nordwesten der Bundesrepublik Deutschland. Sie entspringt in der Senne bei Schloß Holte-Stukenbrock im Landesteil Westfalen, fließt zunächst durch die Westfälische Bucht in nordwestlicher Richtung in etwa parallel zum Teutoburger Wald und ab der Landesgrenze zu Niedersachsen, zwischen Rheine und Salzbergen, dann in Nordrichtung bis zur Nordsee. Ab dem Dollart bildet die Ems die teilweise umstrittene Grenze zur niederländischen Provinz Groningen. Sie mündet etwa 27 Kilometer unterhalb von Emden zwischen Pilsum und Eemshaven in die Nordsee. Der Name der Ems leitet sich von dem indogermanischen-alteuropäischen Wort "Tamesis" ab, dessen Wurzel "tem" wiederum soviel wie dunkel bedeutet (in diesem Sinne für dunkler Fluss). Deutlicher wird diese Verwandtschaft im lateinischen Namen der Ems "Amisia". Dem englischen Fluss Themse liegt die gleiche indogermanische Wortherkunft zu Grunde; hier ist die Ähnlichkeit zum Namen der Ems besonders deutlich, wenn die englische Aussprache der Themse berücksichtigt wird. Die Prägung des Wortes Tamesis als vielfach genutzter Name für (Fließ-) Gewässer geht in das 2. Jahrhundert vor Christus zurück. Die Ems ist 371 Kilometer lang, 206 Kilometer davon sind schiffbar. In ihrem Mittellauf erreicht sie eine mittlere Abflussmenge von 80 m³/s (79,8 m³/s am Pegel Versen). Die Quelle im Ortsteil Stukenbrock-Senne entspricht dem Quelltypus der Sickerquelle, sie schüttet ganzjährig. Der Quellbach entsteht aus einer Vielzahl von Wasseraustritten, die außer auf dem Stadtgebiet von Schloß Holte-Stukenbrock (Kreis Gütersloh) auch auf dem Gebiet der Gemeinde Hövelhof (Kreis Pade...

Produktinformationen

Titel: Flusssystem Ems
Untertitel: Ems, Dortmund-Ems-Kanal, Aasee, Glane, Münstersche Aa, Ems-Jade-Kanal, Furlbach, Reiherbach, Küstenkanal, Schwarzwasserbach, Grubebach, Dreierwalder Aa, Werse, Lutter, Speller Aa, Holtebach, Speicherbecken Geeste, Steinhorster Becken
Editor:
EAN: 9781158978878
ISBN: 978-1-158-97887-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 549g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011