Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Baurecht als selbstständiges und dauerndes Recht:Konstruktion aus dinglichen und obligatorischen Rechtspositionen

  • Kartonierter Einband
  • 246 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Konzept des selbstständigen und dauernden Baurechts beruht auf einem komplexen System aus dinglichen und obligatorischen Recht... Weiterlesen
20%
81.00 CHF 64.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Zusammenfassung
Das Konzept des selbstständigen und dauernden Baurechts beruht auf einem komplexen System aus dinglichen und obligatorischen Rechtspositionen. Die vorliegende Dissertation untersucht dieses Konzept des als Grundstück im Grundbuch aufgenommenen Baurechts und zeigt die Möglichkeiten und Grenzen der Anwendbarkeit der Bestimmungen über das Grundeigentum auf das Baurecht als Dienstbarkeit auf. Ausserdem bietet das Werk eine aus praktischer Sicht relevante Analyse der dinglichen und obligatorischen Bestimmungen des Baurechtsvertrags sowie der durch Vormerkung verstärkten obligatorischen Rechtspositionen. Die Autorin berücksichtigt dabei stets die mit der Teilrevision des Immobiliarsachen- und Grundbuchrechts eingefügten Bestimmungen, welche am 1. Januar 2012 in Kraft getreten sind. Autorin: Dr. iur. Flurina Hitz

Produktinformationen

Titel: Das Baurecht als selbstständiges und dauerndes Recht:Konstruktion aus dinglichen und obligatorischen Rechtspositionen
Autor:
EAN: 9783725577255
ISBN: 978-3-7255-7725-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schulthess
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 246
Gewicht: 420g
Größe: H225mm x B155mm
Jahr: 2017

Weitere Produkte aus der Reihe "Zürcher Studien zum Privatrecht"