Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Florilegium Linguisticum

  • Fester Einband
  • 560 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Festschrift enthält 40 Beiträge zu Themen der Allgemeinen und Indogermanischen Sprachwissenschaft, der Onomastik und der Wisse... Weiterlesen
20%
148.00 CHF 118.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Festschrift enthält 40 Beiträge zu Themen der Allgemeinen und Indogermanischen Sprachwissenschaft, der Onomastik und der Wissenschaftsgeschichte. Die darin behandelten Sprachen umfassen große Teile der indogermanischen Sprachfamilie. Einen gewissen inhaltlichen Schwerpunkt bilden dabei die baltischen, slavischen und germanischen Sprachen. Auch Latein und Griechisch sowie einige indo-iranische Sprachen sind jeweils Gegenstand mehrerer Untersuchungen. Zwei bislang unedierte Briefe von Wilhelm von Humboldt geben neue Einblicke in sprachwissenschaftshistorische Fragen. Methodisch sind Arbeiten im Rahmen der klassischen Indogermanistik bis hin zur Generativen Grammatik vertreten. Es eröffnet sich damit ein breites Spektrum des ganzen Faches Sprachwissenschaft, so wie es Wolfgang P. Schmid stets verstanden hat.

Autorentext

Die Beiträger: Joachim Becker, Leszek Bednarczuk, Henrik Birnbaum, Dieter Cherubim, Barbara Czopek-Kopciuch, Pietro U. Dini, Jerzy Duma, Ivan Duridanov, Eckhard Eggers, Ernst Eichler, Thomas Gardner, Albrecht Greule, Wolfgang Kleiber, Wilhelm Heizmann, Günter Holtus, Harald Völker, Gustav Ineichen, Hero Janssen, Michael Job, Boguslaw Kreja, Werner Lehfeldt, Fredrik Otto Lindeman, Rosemarie Lühr, David N. MacKenzie, Vytautas Maziulis, Wolfgang Meid, Erich Neu, Günter Neumann, Oswald Panagl, Gisa Rauh, Kazimierz Rymut, Hans Schabram, Alexander Sideras, Carlo de Simone, Wojciech Smoczynski, Dieter Stellmacher, Pierre Swiggers, Werner Thomas, V. N. Toporov, Jürgen Udolph, Jürgen Untermann, Dieter Weber.
Die Herausgeber: Eckhard Eggers, Joachim Becker, Jürgen Udolph und Dieter Weber sind Mitarbeiter des Sprachwissenschaftlichen Seminars der Universität Göttingen.



Inhalt
Aus dem Inhalt: 40 Beiträge von 42 Autoren aus Europa und den USA zu Themen der Allgemeinen Sprachwissenschaft, der Indogermanistik, der Onomastik und der Wissenschaftsgeschichte - Erstedition zweier Humboldt-Briefe - Schriftenverzeichnis W. P. Schmid von 1994 bis 1999 - Sachindex, Wortindex, Namenindex.

Produktinformationen

Titel: Florilegium Linguisticum
Untertitel: Festschrift für Wolfgang P. Schmid zum 70. Geburtstag
Editor:
EAN: 9783631338803
ISBN: 978-3-631-33880-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 560
Gewicht: 894g
Größe: H218mm x B159mm x T43mm
Jahr: 1999
Auflage: Neuausg.