Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Florida Keys

  • Kartonierter Einband
  • 30 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Insel der Florida Keys, Key West, Big Pine Key, Fort Zachary Taylor, Fort Zachary Taylor H... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Insel der Florida Keys, Key West, Big Pine Key, Fort Zachary Taylor, Fort Zachary Taylor Historic State Park, Stock Island, Big Coppitt Key, Bahia Honda State Park, Dry-Tortugas-Nationalpark, Tavernier, Key Largo Dry Rocks, Fort Jefferson, No Name Key, Duck Key, Truman Annex, Sunset Key, Biscayne-Nationalpark, Overseas Highway, Sigsbee Park, Key West International Airport, Conch Keys, Marquesas Keys, Marathon, Fleming Key, Bahia Honda Key, Dry Tortugas, Boca Chica Key, Western Union, Grassy Key, Seven Mile Bridge, Trumbo Point, Key Colony Beach, Islamorada, Cudjoe Key, Duval Street, Old Town, Bahama Village, Poinciana Plaza, Upper Duval, White Street Gallery District, Ohio Key, Fat Deer Key, Southernmost Point, Historic Seaport, New Town, Toms Harbor Keys, Casa Marina, Midtown, Key West Golf Club, The Meadows. Auszug: Die Florida Keys sind eine Kette aus über 200 Koralleninseln mit einer Gesamtlänge von über 290 km (180 Meilen). Sie liegen vor der Südspitze der Halbinsel Florida zwischen dem Golf von Mexiko und dem Atlantischen Ozean. Bis zu einem Hurrikan im Jahre 1935 waren die Inseln durch eine Eisenbahnlinie verbunden. Heutzutage erreicht man die Inseln über die 42 Brücken des Overseas Highway, der anstelle der Eisenbahnlinie errichtet wurde, und die bis nach Key West reicht. Die bekannteste der Brücken ist die Seven Mile Bridge . Sie verbindet Vaca Key (Marathon) mit Bahia Honda und überquert dabei Pigeon Key. Ihrem Namen entsprechend hat diese Brücke eine Länge von sieben Meilen (11 km). Nur mit dem Boot zu erreichen sind die abgelegenen und unbewohnten Inseln der Marquesas Keys (etwa 50 km westlich von Key West) und der Dry Tortugas (113 km westlich von Key West), die das eigentliche Ende der Florida Keys im Westen markieren. Unter Wasser erstreckt sich das drittgrößte tropische Korallenriff der Welt. Die Florida Keys liegen zwischen 24 und 25 Grad nördlicher Breite und somit in tropischem Gebiet. Klima, Flora und Fauna entsprechen eher den Verhältnissen in der Karibik als denen im Rest von Florida, obwohl die Karibischen Inseln vulkanischen Ursprungs sind. Das Klima der Florida Keys ist tropisch. Zudem ist es sehr stark vom Golfstrom geprägt, der warmes Wasser aus dem tropischen Bereich der Karibik nach Norden bringt. Verlauf des Florida-Keys-Hurrikans 1919Die durchschnittlichen Tagestemperaturen bewegen sich in Key West von Mai bis Oktober bei bis zu 32 °C. Die kältesten Monate von Dezember bis Februar bringen jedoch mit durchschnittlichen Tagestemperaturen von 24 °C immer noch größere Wärme als der Hochsommer in Deutschland (23 °C). Im Sommer führt vor allem die hohe Luftfeuchtigkeit dazu, dass die gefühlten Temperaturen deutlich oberhalb der tatsächlichen Temperatur liegen. Sie sind der einzige frostfreie Platz in Florida. Es gibt zwei unterschiedliche Wetterperioden:

Produktinformationen

Titel: Florida Keys
Untertitel: Insel der Florida Keys, Key West, Big Pine Key, Fort Zachary Taylor, Fort Zachary Taylor Historic State Park, Stock Island, Big Coppitt Key, Bahia Honda State Park, Dry-Tortugas-Nationalpark, Tavernier, Key Largo Dry Rocks, Fort Jefferson
Editor:
EAN: 9781233232048
ISBN: 978-1-233-23204-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 30
Gewicht: 79g
Größe: H246mm x B189mm x T5mm
Jahr: 2014