Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neue Evidenzen zu Nationalen Vermögensfonds

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 2,3, Universität Duisburg-Essen (Monetäre Ökonomik und inte... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 2,3, Universität Duisburg-Essen (Monetäre Ökonomik und internationale Kapitalmärkte), Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren sorgten Nationale Vermögensfonds für Aufsehen. Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik zeigten sich besorgt über die Präsenz dieser staatlichen Investitionsvehikeln. Dabei sind staatliche Investmentfonds keine neue Erfindung und begleiten die Finanzmärkte bereits mehrere Jahrzehnte. Das von Nationalen Vermögensfonds weltweit verwaltete Vermögen ist doppelt so groß wie das der Hedgefonds-Branche. Die Regierungen hinter diesen Fonds verwalten etwa drei Billionen US-Dollar. Die Vermögensverwaltungsstrategien können nach eigenem Ermessen entwickelt und eingesetzt werden. Ferner unterliegen sie als staatliche Entitäten keiner privatwirtschaftlichen Regulierung oder angemessenen Rechenschaftspflichten gegenüber Dritten. Durch die vorherrschende Intransparenz hat die Außenwelt nahezu keinen Einblick in die Strategien und Strukturen von Nationalen Vermögensfonds. Allein die Eigeninitiative verpflichtet das Fondsmanagement zu Offenlegung und Transparenz. Dies sorgt für Unsicherheit bei privaten und staatlichen Marktteilnehmern. Die zunehmende internationale Diversifikation durch Staatsfonds wird in Zukunft den Kapitalfluss auf globaler Ebene verbessern. Verschiedenste Vermögenswerte werden einen Liquiditätszufluss erfahren. Währungsreserven werden zugunsten rentablerer Wertpapiere zunehmend weniger in liquide Staatsanleihen investiert. Aufgrund des Wachstums des von Nationalen Vermögensfonds verwalteten Vermögens ist mit einem Anstieg der Nachfrage nach Finanzdienstleistungen in den Bereichen Asset- Management- und Investment-Banking-Dienstleistungen zu rechnen. Nationale Vermögensfonds sind oftmals eine logische Konsequenz aus massiven Leistungsbilanzüberschüssen und der Akkumulation von Nettoauslandsaktiva. Sie

Produktinformationen

Titel: Neue Evidenzen zu Nationalen Vermögensfonds
Untertitel: Diplomarbeit
Autor:
EAN: 9783640736287
ISBN: 978-3-640-73628-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 111g
Größe: H211mm x B147mm x T5mm
Jahr: 2010
Auflage: 3. Auflage