Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Ringen um "China" in der chinesischen Gegenwartskunst

  • Kartonierter Einband
  • 385 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Was ist eigentlich so chinesisch an der chinesischen Gegenwartskunst? Worin liegt ihr internationaler Erfolg, und welche Rolle sol... Weiterlesen
20%
102.00 CHF 81.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Was ist eigentlich so chinesisch an der chinesischen Gegenwartskunst? Worin liegt ihr internationaler Erfolg, und welche Rolle soll sie im eigenen Land spielen? Derartige Fragen beschäftigen Chinas zeitgenössische Kunstwelt spätestens seit ihrer Eingliederung in das globale Gegenwartskunstsystem. Anders als bisherige Publikationen, die sich auf Künstler und ihre Werke beziehen, fokussiert das Buch mit Wang Nanming einen chinesischen Kunstkritiker, seine "postkolonialistische Kunstkritik" und "Critical Art", um mit ideologiekritisch-ideengeschichtlichem Ansatz die ihn umgebenden Diskurse zu kartografieren: Die Befriedigung eines westlichen Orientalismus wird in diesen ebenso thematisiert wie die Suche nach einer soziopolitisch-avantgardistischen Darstellung eines vermeintlich realen Chinas. Im Kontext chinesischer Selbstbehauptung zeigen sich so Gemeinsamkeiten mit Diskursen anderer Intellektueller, aber auch die ganz eigenen Besonderheiten im Sorgen um die chinesische Gegenwartskunst.

Autorentext
Florian Wagner, geboren 1967 in Garmisch-Partenkirchen, ist Fotograf, Gleitschirmlehrer, Helikopterpilot und Abenteurer. Seine Leidenschaft für die Fotografie entdeckte er schon mit zwölf Jahren bei einem Fotokurs in der Schule. Mit 19 verwirklichte er prompt neben seinem Traum vom Fliegen auch seinen Traum vom Geschichtenerzählen mit Bildern. Auf der Suche nach spannenden Menschen und Erlebnissen für seine "Bild-Geschichten" begibt er sich auf Abenteuerreise und nimmt die Betrachter seiner Bildbände mit auf visuelle Erkundungstour durch fremde Kulturen und Länder. Florian Wagner ist heute als freier Fotograf unter anderem für National Geographic, Stern, die Süddeutsche Zeitung, die Welt am Sonntag tätig und ist Markenbotschafter für Leica, Lowepro und Mammut.

Produktinformationen

Titel: Das Ringen um "China" in der chinesischen Gegenwartskunst
Untertitel: Der Kunstkritiker Wang Nanming
Autor:
EAN: 9783848737352
ISBN: 978-3-8487-3735-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 385
Gewicht: 555g
Größe: H226mm x B151mm x T25mm
Veröffentlichung: 04.04.2017
Jahr: 2017
Land: DE