Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Einführung der Doppik als Steuerungsmodell in den kommunalen Haushalten

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Note: 2,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institu... Weiterlesen
20%
16.50 CHF 13.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Note: 2,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Sozialwissenschaften, Fachbereich Politikwissenschaft), Veranstaltung: Kommunalpolitik, Sprache: Deutsch, Abstract: Es werden in der vorliegenden Arbeit zum eigentlichen Thema hinführend zunächst die Aufgaben einer Kommune grob besprochen, bevor Haushaltsfragen zum Tragen kommen. Allgemeine Haushaltsmerkmale und die Reform von 1974/75 stehen vor dem eingehenden Vergleich der alten mit der neuen Haushaltsführung. Dazu dienen ein Blick auf das Modellprojekt Wiesloch zur praktischen Veranschaulichung der doppischen Methode sowie auf den Verlauf einer Haushaltsperiode vom ersten Rohentwurf bis hin zum Jahresabschluss.

Produktinformationen

Titel: Die Einführung der Doppik als Steuerungsmodell in den kommunalen Haushalten
Autor:
EAN: 9783640719594
ISBN: 978-3-640-71959-4
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H223mm x B147mm x T1mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage.