Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Unschuldsvermutung

  • Fester Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Florian Scheuba, geboren 1965 in Wien, Schauspielunterricht bei Herwig Seeböck. Gründer, Autor und Akteur des Theater-Kabaretts "D... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Autorentext
Florian Scheuba, geboren 1965 in Wien, Schauspielunterricht bei Herwig Seeböck. Gründer, Autor und Akteur des Theater-Kabaretts "Die Hektiker". Mit den "Hektikern" zwölf Programme, vier Videos, einmal Platin, zweimal Gold und Platz 1 der Hitparade für über 130.000 verkaufte Tonträger. Gemeinsam mit Thomas Maurer Gewinner des "Deutschen Kleinkunstpreises 2001" für ihr Programm "Zwei echte Österreicher", "nach übereinstimmender Meinung von Publikum, Kritik und Künstlerkollegen, die Kabarett-Sensation des Jahres" ("Der Standard"). Moderator und Autor von Shows des ARD, DSF und Wien 1 sowie Darsteller und Autor der ORF-Produktion "Die kranken Schwestern". Als Buchautor u.a. Auftragsarbeiten für das Theater in der Josefstadt, Neue Oper Austria, Texte für Erwin Steinhauer und Gerhard Bronner, gemeinsame Drehbücher mit Paul Harather, Rupert Henning etc.

Klappentext

Ich bin das Opfer dieser Geschichte... Ich bin das Opfer einer schlechten Optik... Vielleicht war ich das Bauernopfer... Heinz Conrads lädt zum gemütlich-geselligen Abend in entspannter Atmosphäre bei Musik und Plaudereien mit den größten Unschuldslämmern Österreichs. Und was Karl-Heinz Grasser, Julius Meinl V., Alfons Mensdorff-Pouilly & Co so von sich geben, wurde tatsächlich auch gesagt- in Ferseh- und Zeitungsinterviews, selbst verfassten Liedern und Gedichten, bei gerichtlichen Einvernahmen oder vor Untersuchungsausschüssen. "Unschuldsvermutung" ist die Momentaufnahme eines Sittenbildes. Zwischenbilanz in einer mittlerweile täglich umfangreicher werdenden Skandal-Chronik der Republik Österreich, um Bemerkenswertes nicht in einer Flut von Information und Desinformation untergehen zu lassen.

Produktinformationen

Titel: Die Unschuldsvermutung
Untertitel: Eine Politsatire. Heinz Conrads präsentiert Österreichs reinste Lamperln
Autor:
EAN: 9783850027533
ISBN: 978-3-85002-753-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Amalthea
Genre: Cartoon & Humor
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: g
Größe: H188mm x B118mm
Jahr: 2011