Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Außerschulische Hausaufgabenbetreuung als pädagogische Situation zwischen Ausbildung und Auslese

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,0, Universität Augsburg (Philosophisch-Sozialwissensc... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,0, Universität Augsburg (Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Außerschulische Hausaufgabenbetreuung als pädagogische Situation zwischen Ausbildung und Auslese - diese Themenstellung fordert die Auseinandersetzung mit verschiedenen schon seit geraumer Zeit kontrovers diskutierten Sachverhalten. Das Anliegen dieser Arbeit ist es einen Einblick in die Praxis der außerschulischen Hausaufgabenbetreuung zu geben, deren gesellschaftlich-institutionelle Rahmenbedingungen kritisch zu beleuchten und einige der für den Bereich der Hausaufgabenbetreuung relevanten pädagogischen und psychologischen Theoriemodelle auf ihre Anwendbarkeit hin zu betrachten und auf die außerschulische Hausaufgabenbetreuung zu übertragen. Hierbei werden die Schwerpunkte der Arbeit auf die pädagogische Situation, den Leistungsbegriff, die Abgrenzung von Erziehung zur Therapie, sowie pädagogischen ( zum Beispiel Funktionen von Hausaufgaben die Betreuung als Situation und Lernumwelt) und fachlichen (zum Beispiel Methodik, Stellung der Hausaufgabenbetreuung im Bildungssystem) Fragestellungen zur außerschulischen Hausaufgabenbetreuung gelegt. In dieser Arbeit werden ausschließlich nicht kommerzielle außerschulische Hausaufgabenbetreuungen betrachtet, analysiert und als Grundlage angenommen. Gemeint sind also solche Angebote, die nicht im Sinne eines wirtschaftlichen Betriebes versuchen Gewinn zu erzielen. [...]

Klappentext

Außerschulische Hausaufgabenbetreuung als pädagogische Situation zwischen Ausbildung und Auslese - diese Themenstellung fordert die Auseinandersetzung mit verschiedenen schon seit geraumer Zeit kontrovers diskutierten Sachverhalten. Das Anliegen dieser Arbeit ist es einen Einblick in die Praxis der außerschulischen Hausaufgabenbetreuung zu geben, deren gesellschaftlich-institutionelle Rahmenbedingungen kritisch zu beleuchten und einige der für den Bereich der Hausaufgabenbetreuung relevanten pädagogischen und psychologischen Theoriemodelle auf ihre Anwendbarkeit hin zu betrachten und auf die außerschulische Hausaufgabenbetreuung zu übertragen. Hierbei werden die Schwerpunkte der Arbeit auf die pädagogische Situation, den Leistungsbegriff, die Abgrenzung von Erziehung zur Therapie, sowie pädagogischen ( zum Beispiel Funktionen von Hausaufgaben die Betreuung als Situation und Lernumwelt) und fachlichen (zum Beispiel Methodik, Stellung der Hausaufgabenbetreuung im Bildungssystem) Fragestellungen zur außerschulischen Hausaufgabenbetreuung gelegt. In dieser Arbeit werden ausschließlich nicht kommerzielle außerschulische Hausaufgabenbetreuungen betrachtet, analysiert und als Grundlage angenommen. Gemeint sind also solche Angebote, die nicht im Sinne eines wirtschaftlichen Betriebes versuchen Gewinn zu erzielen. [...]

Produktinformationen

Titel: Außerschulische Hausaufgabenbetreuung als pädagogische Situation zwischen Ausbildung und Auslese
Untertitel: Diplomarbeit
Autor:
EAN: 9783640585267
ISBN: 978-3-640-58526-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 206g
Größe: H210mm x B149mm x T20mm
Jahr: 2010
Auflage: 2. Auflage