Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das johanneische Brotwunder im Kontext des sechsten Kapitels des Johannesevangeliums

  • Kartonierter Einband
  • 44 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 1, Universität Regensburg, Sprache: Deutsch,... Weiterlesen
20%
17.50 CHF 14.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 1, Universität Regensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die sog. Brotvermehrung ist eines der bekanntesten und rätselhaftesten Wunder Jesu. Sie faszinierte die Autoren der Bibel derart, dass sie 6-mal überliefert wird, 2-mal davon in Kombination mit einem anderen Wunder, dem Gang über das Wasser. Diese Arbeit interpretiert das Brotwunder aus Sicht des Evangelisten Johannes. Es erfolgt eine Interpretation als Wunder und eine als Offenbarungszeihen. Bei Letzerem muss das ganze 6. Kapitel des Johannesevangeliums beachtet werden. Außerdem werden die Fragen nach der Ähnlichkeit zum letzten Abendmahl und den Motiven "Mose" und "Pascha" sowie auf Theorien zur Entstehung dieses Kapitels eingegangen.

Produktinformationen

Titel: Das johanneische Brotwunder im Kontext des sechsten Kapitels des Johannesevangeliums
Autor:
EAN: 9783656994039
ISBN: 978-3-656-99403-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Examicus Publishing
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 44
Gewicht: 77g
Größe: H210mm x B148mm x T3mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.