Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Demografischer Wandel: Von der Bedrohung zum Wettbewerbsvorteil

  • Kartonierter Einband
  • 214 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Der demografische Wandel konfrontiert Unternehmen mit zwei zentralen Problemfeldern: Zum einen gilt es, die absehbaren "Verre... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Der demografische Wandel konfrontiert Unternehmen mit zwei zentralen Problemfeldern: Zum einen gilt es, die absehbaren "Verrentungswellen" zu bewältigen, wenn die "Babyboomer" das Rentenalter erreichen. Bei einem zeitgleichen Mangel an qualifizierten Nachwuchskräften verschärft sich der "war for talents". Nur mit erheblichen Anstrengungen lassen sich diese Herausforderungen bewältigen. Neue Wege bei Fort- und Weiterbildung, Rekrutierung und zur Bindung von Mitarbeitern müssen möglichst schnell beschritten werden. Zum anderen wird die Erwerbsbevölkerung immer älter. Das erfordert einen grundsätzlichen Perspektivenwechsel beim Umgang mit der Belegschaft als Schlüsselressource. Das Personalmanagement der Zukunft muss alters- und auch alternsgerechter ausgestaltet werden als bisher, um die Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter zu erhalten. Zielsetzung ist es, die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens trotz eines steigenden Durchschnittsalters der Belegschaft sicher zu stellen. Wenn Unternehmen schnell und konsequent die richtigen Maßnahmen ergreifen, stehen die Chancen dafür sehr gut. Nicht alle Mitarbeiter können und wollen bis zur gesetzlichen Altersgrenze arbeiten, die derzeit sukzessive angehoben wird. Nachdem 2009 auch noch die staatliche Förderung für Altersteilzeit-Neuverträge ausgelaufen ist, stehen Mitarbeiter und Betriebe immer häufiger vor dem Problem, einen vorzeitigen oder gleitenden Übergang in den Ruhestand selbst finanzieren zu müssen. Das vorliegende Buch illustriert zuerst in prägnanter und durchaus spannender Form die demografische Entwicklung in Deutschland und deren Auswirkungen auch im Hinblick auf die Höhe der gesetzlichen Renten. Anschließend wird der Frage nachgegangen, wie sich Altern und ein höheres Alter auf Leistungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft und damit auf die Produktivität von Mitarbeitern auswirken können, und welche Notwendigkeiten und Ziele sich daraus für das Personalmanagement ergeben. Das Werk entstand im Rahmen der Einführung des Tarifvertrags "Lebensarbeitszeit und Demografie" bei der Dr. R. Pfleger Chemische Fabrik GmbH in Bamberg. Pfleger wird für sein engagiertes, mitarbeiterorientiertes und äußerst erfolgreiches Personalmanagement regelmäßig ausgezeichnet. Durch die Bindung an Pfleger als "Beispielunternehmen" und die ungekürzte Wiedergabe unternehmensinterner Daten ist in weiten Teilen der Untersuchung eine besonders konkrete und anschauliche Darstellung möglich. So enthält sie u. a. eine Analyse der lokalen demografischen Entwicklung, sowie eine Altersstrukturanalyse der Belegschaft von Pfleger. Beides bietet sich in ähnlicher Form für andere Unternehmen an. Das Buch eignet sich als Einstiegslektüre in die Problematik und gibt einen umfassenden und gut verständlichen Überblick über mögliche Handlungsfelder. Es wendet sich damit nicht nur an Personalverantwortliche, sondern ganz speziell auch an Beschäftigte und deren Vertreter im Betriebsrat.

Autorentext

Florian M. Naporra, Jahrgang 1976, ist Dipl.-Kfm. und Dipl.-Hdl. Er studierte Betriebswirtschaft und Wirtschaftspädagogik in Regensburg, Marseille und Bamberg. Schwerpunkte waren dabei u. a. Personalwirtschaft und Wirtschaftsrecht. Daneben arbeitete er für zahlreiche Unternehmen wie Siemens, T-Mobile und Detecon Marketing Consulting und engagierte sich bei einer internationalen Studentenorganisation als Trainer und Leiter des lokalen Komitees. Später war er vier Jahre bei einem Automobilzulieferer als Produktionssteuerer, im Controlling und in der konzeptionellen Personalarbeit tätig. Das vorliegende Werk entstand in enger Zusammenarbeit mit der Dr. R. Pfleger Chemische Fabrik GmbH in Bamberg.

Produktinformationen

Titel: Demografischer Wandel: Von der Bedrohung zum Wettbewerbsvorteil
Untertitel: Konkrete Schritte zur Analyse und Bewältigung für das Personalmanagement
Autor:
EAN: 9783836694698
ISBN: 978-3-8366-9469-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Diplomica Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 214
Gewicht: 522g
Größe: H272mm x B190mm x T20mm
Jahr: 2011