Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Realität und Imagination

  • Kartonierter Einband
  • 115 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Literatur - Photographie - Film. Diese Medien haben die Menschheitsgeschichte nicht nur verändert, sondern sie auch stets er... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Literatur - Photographie - Film. Diese Medien haben die Menschheitsgeschichte nicht nur verändert, sondern sie auch stets erzählt. Während das Entstehen erster literarischer Texte Béla Balász zufolge "im Nebel vorgeschichtlicher Zeit" liege, ist uns die Geburtsstunde der Photographie und des Films bekannt. Die medienkomparatistische Studie "Realität und Imagination" verhandelt die Darstellung und Inszenierung von Photographie in W. G. Sebalds Roman Austerlitz (2001) und Michelangelo Antonionis Spielfilm Blow up (1966). Wie positioniert sich das an Schrift und Text gebundene, dezidiert nicht visuelle Medium der Literatur zu einem bildlichen Medium? Und wie greift der Film, dessen Merkmal vor allem der stete Bilderfluss ist, ein unbewegtes Bildmedium auf? Erstmals werden beide in Hinblick auf Photographie kanonisch gewordene Medien einander in Form eines Vergleichs gegenüber gestellt. Nach der Vorstellung von Phototheorien einschlägiger Autoren wie Roland Barthes, Susan Sontag und Siegfried Kracauer wird überprüft, inwiefern diese theoretischen Bestimmungen vom Photographischen als real und zugleich auch spukhaft in Austerlitz und Blow Up funktional ein- und umgesetzt oder unterlaufen werden.

Produktinformationen

Titel: Realität und Imagination
Untertitel: Photographie in W. G. Sebalds "Austerlitz" und Michelangelo Antonionis "Blow Up"
Autor:
EAN: 9783863091408
ISBN: 978-3-86309-140-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Otto-Friedrich-Uni
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 115
Gewicht: 200g
Größe: H211mm x B152mm x T7mm
Jahr: 2013