Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lean Management - eine organisationsökonomische Perspektive

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Projektarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, , Sprache: Deutsch, Abstract: ... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Projektarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, , Sprache: Deutsch, Abstract: In der Unternehmenspraxis, der Wirtschaftspresse und der wissenschaftlichen Managementliteratur wird übereinstimmend festgestellt, dass viele Unternehmen einem massivem, internationalen Wettbewerbsdruck ausgesetzt sind. Daher bedarf es einer ständigen Verbesserung im Hinblick auf Effektivität und Effizienz der Aktivitäten eines Unternehmens. Das Lean Management Konzept stellt eine Antwort an diese Herausforderung dar. Im Rahmen dieser Arbeit geht es grundsätzlich darum, das Lean Management Konzept näher zu beleuchten und wesentliche begriffliche und konzeptionelle Grundlagen zu vermitteln. Das Konzept wird hierfür einer ganzheitlichen Betrachtung unterzogen, und im Hinblick auf grundsätzliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implementierung, sowie den Vor- und Nachteilen der zugrundeliegenden Elemente der Arbeitsorganisation, näher betrachtet. Um den Leser in die Thematik des Lean Management Konzepts einzuführen, werden zunächst im zweiten Kapitel einige begriffliche Grundlagen zu diesem Management Ansatz erläutert, sowie eine abgrenzende Definition gegeben. Zudem werden in diesem Kapitel die Leitgedanken "des schlanken Denkens und Handelns" für die Entwicklung und Führung eines Unternehmens vorgestellt, da sie die Grundsätze des Lean Management nachvollziehbar machen. Im dritten Kapitel werden die Elemente des Lean Management thematisiert, da diese eine Übersetzung der allgemeinen Leitgedanken des "schlanken Denkens und Handelns" eines Unternehmens in die "Sprache" der konkreten Arbeitsorganisation darstellen. Das Hauptaugenmerk wird dabei auf die Voraussetzung für eine erfolgreiche Einführung der jeweiligen Elemente, sowie den daraus resultierenden Vor- und Nachteilen, gelegt. Da die Grundstrategien des Lean Management Konzepts - mit Hilfe der Leitgedanken und den Elementen - Lösungsansätze für "intern" durchzuführende Aufgaben in einem Unternehmen liefern, werden diese Strategien im vierten Kapitel als komplementärer Bestandteil des Lean Management Konzepts zusammenfassend vorgestellt. Abschließend wird ein Fazit gezogen.

Klappentext

Projektarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, , Sprache: Deutsch, Abstract: In der Unternehmenspraxis, der Wirtschaftspresse und der wissenschaftlichen Managementliteratur wird übereinstimmend festgestellt, dass viele Unternehmen einem massivem, internationalen Wettbewerbsdruck ausgesetzt sind. Daher bedarf es einer ständigen Verbesserung im Hinblick auf Effektivität und Effizienz der Aktivitäten eines Unternehmens. Das Lean Management Konzept stellt eine Antwort an diese Herausforderung dar. Im Rahmen dieser Arbeit geht es grundsätzlich darum, das Lean Management Konzept näher zu beleuchten und wesentliche begriffliche und konzeptionelle Grundlagen zu vermitteln. Das Konzept wird hierfür einer ganzheitlichen Betrachtung unterzogen, und im Hinblick auf grundsätzliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implementierung, sowie den Vor- und Nachteilen der zugrundeliegenden Elemente der Arbeitsorganisation, näher betrachtet. Um den Leser in die Thematik des Lean Management Konzepts einzuführen, werden zunächst im zweiten Kapitel einige begriffliche Grundlagen zu diesem Management Ansatz erläutert, sowie eine abgrenzende Definition gegeben. Zudem werden in diesem Kapitel die Leitgedanken "des schlanken Denkens und Handelns" für die Entwicklung und Führung eines Unternehmens vorgestellt, da sie die Grundsätze des Lean Management nachvollziehbar machen. Im dritten Kapitel werden die Elemente des Lean Management thematisiert, da diese eine Übersetzung der allgemeinen Leitgedanken des "schlanken Denkens und Handelns" eines Unternehmens in die "Sprache" der konkreten Arbeitsorganisation darstellen. Das Hauptaugenmerk wird dabei auf die Voraussetzung für eine erfolgreiche Einführung der jeweiligen Elemente, sowie den daraus resultierenden Vor- und Nachteilen, gelegt. Da die Grundstrategien des Lean Management Konzepts - mit Hilfe der Leitgedanken und den Elementen - Lösungsansätze für "intern" durchzuführende Aufgaben in einem Unternehmen liefern, werden diese Strategien im vierten Kapitel als komplementärer Bestandteil des Lean Management Konzepts zusammenfassend vorgestellt. Abschließend wird ein Fazit gezogen.

Produktinformationen

Titel: Lean Management - eine organisationsökonomische Perspektive
Autor:
EAN: 9783640820375
ISBN: 978-3-640-82037-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 66g
Größe: H210mm x B149mm x T2mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.