Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Simulink

  • Fester Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Simulink ist ein weit verbreitetes Softwaretool für praktische mathematische Anwendungen, mit dem die zahlreichen Funktionen in Ma... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Simulink ist ein weit verbreitetes Softwaretool für praktische mathematische Anwendungen, mit dem die zahlreichen Funktionen in Matlab sehr einfach über eine grafische Benutzeroberfläche gehandhabt werden können. Das vorliegende Buch ist eine anschauliche Einführung in Simulink, die es einem angehenden Nutzer ermöglicht, ohne fremde Hilfe den Einstieg in Simulink zu schaffen. Grundkenntnisse in Matlab und in Mathematik sind für die Verwendung von Simulink zwar notwendig, stehen hier aber nicht im Vordergrund. Vielmehr wird in Kapitel 1 sofort mit Simulink gestartet, indem Simulink-Modelle für eine Vielzahl von Anwendungsfällen erstellt und ausgewertet werden. Die entsprechenden Inhalte in Matlab sowie die zugehörigen mathematischen Grundlagen liefern die Autoren in den - analog zu Kapitel 1 aufgebauten - Kapiteln 2 bzw. 3 nach. Komplettiert wird das Buch durch eine praktische Zusammenstellung der verwendeten Simulink-Blöcke sowie einen Überblick zur Laplace- und z-Transformation. Alle im Buch aufgeführten Simulink-Modelle und Matlab-Programme können von der Verlagshomepage heruntergeladen werden. Über den Autor Prof. Dr. Frieder Grupp lehrt an der Fachhochschule Schweinfurt im Fachbereich Allgemeinwissenschaften. Dipl.-Inf. Florian Grupp arbeitet bei der Deutschen Bank in Frankfurt.

Autorentext

Prof. Dr. Frieder Grupp lehrt seit 1992 an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt im Fachbereich Allgemeinwissenschaften Mathematik. Zuvor war er von 1988-1992 bei der DASA (heute EADS) in Ulm in der Entwicklung tätig.



Inhalt
1;Vorwort;6 2;Inhaltsverzeichnis;8 3;1 SIMULINK;10 3.1;1.1 Grundlagen;10 3.1.1;1.1.1 Funktionen skizzieren;12 3.1.2;1.1.2 Funktionen differenzieren;17 3.1.3;1.1.3 Funktionen integrieren;24 3.2;1.2 Die lineare Differential- und Differenzengleichung erster Ordnung;28 3.2.1;1.2.1 L ösung der Differentialgleichung mit Rückkopplung;28 3.2.2;1.2.2 Lösung der Differentialgleichung ohne Rückkopplung;30 3.2.3;1.2.3 Lösung einer Dfferentialgleichung mit Parametern;33 3.2.4;1.2.4 Lösung einer Differenzengleichung ohne Rückkopplung;36 3.3;1.3 Die Differential- und Differenzengleichung zweiter Ordnung;39 3.3.1;1.3.1 Lösung der linearen Differentialgleichung mit konstanten Koeffzienten;39 3.3.2;1.3.2 Lösung der allgemeinen Differentialgleichung zweiter Ordnung;44 3.3.3;1.3.3 Lösung der linearen Differenzengleichung mit konstanten Koeffizienten;46 3.4;1.4 Systeme von Differentialgleichungen;48 3.4.1;1.4.1 Systeme linearer Differentialgleichung mit konstanten Koeffizienten;49 3.4.2;1.4.2 Allgemeine Systeme linearer Differentialgleichungen;54 4;2 MATLAB;58 4.1;2.1 Grundlagen;58 4.1.1;2.1.1 Funktionen skizzieren;58 4.1.2;2.1.2 Funktionen differenzieren;58 4.1.3;2.1.3 Funktionen integrieren;59 4.2;2.2 Die lineare Differential- und Differenzengleichung erster Ordnung;59 4.2.1;2.2.1 Lösung der linearen Differentialgleichung;59 4.2.2;2.2.2 Modelle der Differentialgleichung mit Parametern;61 4.2.3;2.2.3 Lösung der linearen Differenzengleichung;68 4.3;2.3 Die Differential- und Differenzengleichung zweiter Ordnung;70 4.3.1;2.3.1 Lösung der linearen Differentialgleichung mit konstanten Koeffizienten;70 4.3.2;2.3.2 Lösung der allgemeinen Dfferentialgleichung zweiter Ordnung;71 4.3.3;2.3.3 Lösung der linearen Differenzengleichung mit konstanten Koeffizienten;72 4.4;2.4 Systeme von Differentialgleichungen;74 4.4.1;2.4.1 Systeme mit konstanten Koeffzienten;74 4.4.2;2.4.2 Allgemeine Systeme linearer Differentialgleichungen;77 5;3 Mathematische Grundlagen und Erläuterungen;80 5.1;3.1 Grundlagen;80 5.1.1;3.1.1 Funktionen skizzieren;80 5.1.2;3.1.2 Funktionen differenzieren;80 5.1.3;3.1.3 Funktionen integrieren;82 5.2;3.2 Die lineare Differential- und Differenzengleichung erster Ordnung;83 5.2.1;3.2.1 Lösung der Differentialgleichung;83 5.2.2;3.2.2 Lösung der Differenzengleichung;87 5.3;3.3 Die Differential- und Differenzengleichung zweiter Ordnung;89 5.3.1;3.3.1 Lösung der linearen Differentialgleichung mit konstanten Koeffzienten;89 5.3.2;3.3.2 Lösung der allgemeinen Differentialgleichung zweiter Ordnung;93 5.3.3;3.3.3 Lösung der linearen Differenzengleichung mit konstanten Koeffizienten;94 5.4;3.4 Systeme von Differentialgleichungen;96 5.4.1;3.4.1 Systeme linearer Differentialgleichungen mit konstanten Koeffizienten;96 5.4.2;3.4.2 Allgemeine Systeme linearer Differentialgleichungen;100 6;4 Zusammenfassung (SIMULINK- Blöcke);102 6.1;4.1 Simulink-Blöcke aus der Bibliothek Sources;104 6.2;4.2 Simulink-Blöcke aus der Bibliothek Commonly Used Blocks;106 6.3;4.3 Simulink-Blöcke aus der Bibliothek Continuous;108 6.4;4.4 Simulink-Blöcke aus der Bibliothek Discrete;109 6.5;4.5 Simulink-Blöcke aus der Bibliothek Math Operations;111 6.6;4.6 Simulink-Blöcke aus der Bibliothek Sinks;112 7;5 Transformationen;114 7.1;5.1 Laplace-Transformation;114 7.1.1;5.1.1 Anwendung der Laplace-Transformation (Schema);115 7.1.2;5.1.2 Diskretisierung;116 7.2;5.2 z-Transformation;116 7.2.1;5.2.1 Anwendung der z-Transformation (Schema);117 8;6 Tabellen;120 8.1;Laplace-Transformation (Funktionen);121 8.2;Laplace-Transformation (Regeln);122 8.3;z - Transformation (Funktionen);123 8.4;z - Transformation (Regeln);124 9;Literaturverzeichnis;126 10;Index;128

Produktinformationen

Titel: Simulink
Untertitel: Grundlagen und Beispiele
Autor:
EAN: 9783486580914
ISBN: 978-3-486-58091-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter Oldenbourg
Genre: Technik
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 270g
Größe: H245mm x B170mm x T9mm
Jahr: 2007