Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

  • Kartonierter Einband
  • 202 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Band befaßt sich mit den folgenden Themen: Deutschland im Jahre 15 seit Kohl Soziale Wirklichkeit in Deutschland - Gespräch... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieser Band befaßt sich mit den folgenden Themen: Deutschland im Jahre 15 seit Kohl Soziale Wirklichkeit in Deutschland - Gespräche Die Überwindung des Wohlfahrtsstaates Der Verfasser ist rheinland-pfälzischer Minister für Arbeit, Soziales und Gesundheit und Mitglied des Parteirates der SPD.

"Deutschland im Jahre 15 seit der "moralisch-geistigen Wende" ist ein Land voller Widersprüche: Während die Industrie durch Exportüberschüsse und explodierende Aktienkurse ihre Wettbewerbsfähigkeit unter Beweis stellt, erreichen die Arbeitslosenzahlen einen für unmöglich gehaltenen Nachkriegsrekord, und die kommunalen Sozialhaushalte können die soziale Hilfe kaum bewältigen." (F. Gerster) Der Verfasser analysiert zunächst die Ursachen für die gegenwärtige Krise der Sozialpolitik und läßt Vertreter aus öffentlichem Leben, dem Sozialbereich, aus Wissenschaft und Politik zu Wort kommen, die ihre - durchaus unterschiedlichen - Sichtweisen sozialer Wirklichkeit(en) im Jahre 15 seit Kohl darstellen. Vor diesem Hintergrund entwirft Florian Gerster Thesen für den Umbau des Sozialstaats und die Reform der Sozialpolitik, die auf einen neuen Grundkonsens in der Gesellschaft aufbauen. Bei aller Einsicht in die äußeren Zwänge, denen sich die Sozialpolitik heute gegenübersieht, verliert Gerster dabei Gerechtigkeit und Solidarität als ureigenste Themen der Sozialdemokratie nicht aus den Augen. Florian Gerster ist rheinland-pfälzischer Minister für Arbeit, Soziales und Gesundheit und Mitglied des Parteirates der SPD.

Klappentext

Eine Analyse der Krise der Sozialpolitik und Thesen für einen Umbau des Sozialstaats, der Gerechtigkeit und Solidarität in der Gesellschaft nicht preisgibt. Der Verfasser ist rheinland-pfälzischer Minister für Arbeit, Soziales und Gesundheit und Mitglied des Parteirates der SPD.

Produktinformationen

Titel: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Untertitel: Gewinner und Verlierer im Sozialstaat
Autor:
EAN: 9783789051340
ISBN: 978-3-7890-5134-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 202
Gewicht: 312g
Größe: H227mm x B153mm x T16mm
Jahr: 1997