Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Resilienz als sicherheitspolitisches Gestaltungsleitbild

  • Kartonierter Einband
  • 203 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das verfühhrerische Versprechen des Resilienz-Ansatzes wird auf seine Tragfähigkeit überprüft. Ziel dieses Ansatzes ist eine planb... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Das verfühhrerische Versprechen des Resilienz-Ansatzes wird auf seine Tragfähigkeit überprüft. Ziel dieses Ansatzes ist eine planbare Aktivierung von Selbstheilungspotenzial und Krisenbewältigung durch neu organisiertes framing einer Situation. Als Paradigma entspricht der Resilienz-Ansatz in seiner Betonung von Werten (als Messpunkte des Einfederns resilienter Systeme) Traditionen des Idealismus. Klassisches Risikomanagement weicht hier dem Konzept der Resilienz als umfassender Strategie, immer auch eng bezogen auf Vulnerabilitätsdiskurse.

Autorentext

Florian Fritz ist am Institut für Rechts- und Kriminalsoziologie in Wien tätig.

Produktinformationen

Titel: Resilienz als sicherheitspolitisches Gestaltungsleitbild
Untertitel: Faktoren und Metaphern in Fallbeispielen
Autor:
EAN: 9783643506085
ISBN: 978-3-643-50608-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lit Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 203
Gewicht: 371g
Größe: H236mm x B162mm x T17mm
Jahr: 2014