Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zur Wirkung von Starkollektionen im Bekleidungshandel

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note:... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Distribution & Handel), 90 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Kampf um Aufmerksamkeit wird immer härter für Markenhersteller und Händler der Modeindustrie. Die Kunden sind jedoch wieder bereit, mehr Geld für Kleidung auszugeben. Der "Geiz-ist-geil"-Trend der letzten Jahre verliert sich immer mehr, man wünscht sich "Luxus für wenig Geld". Doch die Sortimente der Händler wirken für den Kunden zusehends undifferenziert und substituierbar. Starkollektionen bergen da einen verheißenden Ausweg, eine Win-win-Situation. Sie sollen Exklusivität für die breite Masse vermitteln und gleichzeitig das Image der Marke durch den Glanz des Stars aufwerten. Durch exklusive Kollektionen können die Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil erlangen und sich vom restlichen Markt abheben (vgl. Juric, 2006, S. 20).

Autorentext

Florian Elbers ist SEO Manager bei der COMPUTER BILD DIGITAL GmbH und folglich für die Sichtbarkeit von Computerbild.de und Autobild.de in Suchmaschinen verantwortlich. Herr Elbers war zuvor als Consultant bei der strategischen Online Marketing Beratung The Reach Group in Hamburg und als Head of OnPage-SEO bei der seoFactory GmbH in Münster tätig. Der gebürtige Westfale studierte Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster und schloss sein Studium erfolgreich am ältesten deutschen Marketing-Lehrstuhl als Diplom-Kaufmann ab. Überdies hält Florian Elbers Vorträge über Suchmaschinenoptimierung auf Konferenzen wie u. a. der SEO Campixx und der Search Conference und veröffentlicht Blog- und Gastartikel auf diversen Portalen und Zeitschriften. Weitere Informationen über ihn finden Sie auf seiner persönlichen Website http://www.florianelbers.de.



Klappentext

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Distribution & Handel), 90 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Kampf um Aufmerksamkeit wird immer härter für Markenhersteller und Händler der Modeindustrie. Die Kunden sind jedoch wieder bereit, mehr Geld für Kleidung auszugeben. Der "Geiz-ist-geil"-Trend der letzten Jahre verliert sich immer mehr, man wünscht sich "Luxus für wenig Geld". Doch die Sortimente der Händler wirken für den Kunden zusehends undifferenziert und substituierbar. Starkollektionen bergen da einen verheißenden Ausweg, eine Win-win-Situation. Sie sollen Exklusivität für die breite Masse vermitteln und gleichzeitig das Image der Marke durch den Glanz des Stars aufwerten. Durch exklusive Kollektionen können die Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil erlangen und sich vom restlichen Markt abheben (vgl. Juric, 2006, S. 20).

Produktinformationen

Titel: Zur Wirkung von Starkollektionen im Bekleidungshandel
Untertitel: Kundeneinstellung und -segmente
Autor:
EAN: 9783640286102
ISBN: 978-3-640-28610-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 447g
Größe: H296mm x B211mm x T15mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage.